• Data Literacy: Datenkompetenz in der Stadt- und Raumplanung

  • Mi, 29.01.2020 ab 17:30 Uhr
  • ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
    Rüppurrer Straße 1a
    76137 Karlsruhe
Data Literacy: Datenkompetenz in der Stadt- und Raumplanung - ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale - Karlsruhe

Ein hoher Anteil von Daten hat direkten oder zumindest impliziten Raumbezug. Viele dieser Daten werden in Planungsprozessen verarbeitet, beispielsweise in kommunalen Fachverfahren. Aber häufig wird das Potenzial von vorhandenen Daten gar nicht ausgeschöpft, oder deren Bedeutung für eine nachhaltige Stadt- und Raumplanung gar nicht erkannt. Der Vortrag zeichnet ein Bild der Datenverarbeitung und Datenkompetenz aus Sicht der Stadt- und Raumplanung und diskutiert planerische Denkansätze und Arbeitsweisen: vom kreativen Finden, Lesen und Spielen, vom unsachgerechten Verarbeiten, vom „hybriden“ Entwerfen mit digital-analogen Prozessen bis hin zu Aspekten des Datenschutzes und einer notwendigen Visualisierungs- und Vermittlungssethik. Es spricht: Junior-Prof. Dr. Martin BerchtoldFachbereich Raum- und Umweltplanung, TU Kaiserslautern, Professur für Digitalisierung, Visualisierung und Monitoring in der RaumplanungGasthörende sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen: http://www.zak.kit.edu/dali.php