• Bildbetrachtung „Krieg und Frieden“: Michel-François Dandré-Bard

  • Mi, 14.11.2018 ab 13:00 Uhr
  • Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
    Hans-Thoma-Str. 2-6
    76133 Karlsruhe
Bildbetrachtung „Krieg und Frieden“: Michel-François Dandré-Bard - Staatliche Kunsthalle Karlsruhe - Karlsruhe

Bildbetrachtung „Krieg und Frieden“: Michel-François Dandré-Bardon, Allegorie auf den Frieden von Wien 1735, um 1735Bei dem Polnischen Erbfolgekrieg von 1733-38 handelt es sich, anders als der Name vermuten lässt, um einen Konflikt zwischen den damaligen Großmächten Frankreich und Österreich. Beide Parteien hatten versucht auf die Erbfolge in Polen Einfluss zu nehmen, um auf diese Weise ihr Wirkungsgebiet zu erweitern. Um den Krieg zu beenden wurde 1735 in Wien ein sogenannter „Vorfriede“ geschlossen, dem 1738 der tatsächliche Friedensvertrag folgte. Die Allegorie auf den Frieden von Wien 1735 des französischen Malers Michel-Francois Dandré-Bardon verherrlicht den Frieden und seine Folgen, aber auch Frankreich und den damaligen französischen Premierminister Kardinal de Fleury.