• Zimmermädchen und andere feindliche Übernahmen

  • Di, 02.10.2018 ab 20:00 Uhr
  • jubez
    Kronenplatz 1
    76133 Karlsruhe
Zimmermädchen und andere feindliche Übernahmen - jubez - Karlsruhe

literatur @ jubez // im Rahmen der Literaturtage KarlsruheZimmermädchen und andere feindliche ÜbernahmenTheaterstück von Horst Koch - Szenische LesungSzenische Lesung mit Daniela Michel, Michelle Brubach, Markus Kern und Horst Koch; Regie: Harald SchwiersDas Zimmermädchen Sofia träumt von einer bescheidenen Künstlerexistenz als Fotografin in einer Miniwohnung mit Atelier in München. Nach einer Liebesnacht mit dem Topbanker Dragan wird sie – nicht ganz zufällig – Assistentin der Karrierepolitikerin Lauren, die vor einer wichtigen Wahl steht. Lauren will Sofia zur Verwirklichung ihres Traumes verhelfen.Da ist nur ein Problem: Lauren trägt als Aufsichtsrätin Mitverantwortung für die MPS-Bank. Die steht vor der Pleite. Edwin, der Vorstand der Bank, droht, noch vor der für Lauren entscheidenden Wahl an die Öffentlichkeit zu gehen. Das würde Lauren politisch vernichten. Und auch Sofia müsste ihre Träume begraben. Denn es ist die MPS-Bank, welche die Künstlerateliers im Mix mit Luxuswohnungen in mehreren Großstädten finanzieren will.Doch dann gibt es Signale der Rettung der Bank. Es beginnt ein Intrigenspiel um Pleiten, Betrug und Liebesaffären, in dem auch ein ironisches Licht auf den Kapitalismus, das Meisterstück des „Abstraktionsgenies“ Mensch, geworfen wird.