• Three Planets Outta Space Pt.2

  • Fr, 04.03.2016 ab 23:55 Uhr
  • ARM
    Werner Hilpert Straße 22
    34117 Kassel
Three Planets Outta Space Pt.2 - ARM - Kassel

VANTEC FLOOR- all united -StereoselectRecki - Vantec VS. Matthias HeynerKlangtraumaAfS a.k.a. FilterjungeIsmir SchnuppeChris Parmtribe+ decoration PULZ FLOORJohannes Albert (FRANK MUSIC | WHITE)Julz (PULZ)Niclas KannengiesserLennartRADIO KASSEL FLOORDj NokiaBILÉ ACiDTobivan+ decorationAK: 8,-Den elektronischen März starten wir erst einmal wiedermit einem weiteren Flug in ein Wonnensystem mit dreiwummernden Tanzplaneten. Wie beim letzten Mal ist jeder einzelne wieder von einem hoch motivierten Tanzflächenbespaßungsvölkchen aus dem nordhessischen ARM unserer elektronischen Spiralgalaxie betanzbar gemacht worden. Dabei handelt es sich diesmal übrigens natürlichwieder um die Elitetruppen der VANTEC Allianz, sowiedrei abgesandte Akkusto-Empathen aus dem SternbildRADIO KASSEL und - last but not least - die bassfestenPULZianer, soulare Energiewesen, die mit JOHANNESALBERT sogar noch einen prominenten Photöne-Strahlerhinter ihre Holodecks projezieren. Der ist, wie man hörtund tanzt, ein ganz housegefuchster Realitätsverbiegeralter Schule. Schon seit den 90ern hat er geübt, wie mandie Damen auf der Tanzfläche glücklich macht. Und wir alle wissen doch, dass dann auch die Troglodyten die Arme in die Luft werfen. Seine Forschungsreisen durch die Partynebel zwischen Paris, Tokio und Heilbronn lassen ihn immer wieder frisch inspiriert in seiner Wahlheimat und Zentrum des Universums Berlin aufschlagen. Von dort aus führt er auch sein eigenes Label Frank Musik und schraubt Musik für verschiedenste Plattenfirmen wie z.B. Hip Edits, Klamauk oder Smile For A While. Dass außerirdische Gottheiten wie Larry Heard, Prosumer oder Move D das dann als Geheimwaffe in ihrem Arsenal führen und mit schöner Regelmäßigkeit am lebenden Objekt ausprobieren, sollte uns alle jetzt schon angemessen beunruhigen und zwar auf die sehr, sehr gute Art. In diesem Sinne: Energie!