• Documentaspecial "Hedwig and the Agry Inch"

  • Sa, 10.06.2017 ab 19:30 Uhr
  • Studio Lev Kassel
    34117 Kassel
    34117 Kassel
Documentaspecial "Hedwig and the Agry Inch" - Studio Lev Kassel - Kassel

Die internationally ignored Chanteuse Hedwig tourt durch schäbige Clubs und erzählt auf tragikomische, mitreißende und faszinierende Art und Weise ihre Lebensgeschichte zwischen der DDR, Sugar Daddy Luther, einer misslungenen Geschlechtsangleichung bei der ihr nur ein Angry Inch bleibt, der Auswanderung nach Amerika, dem Fall der Mauer und ihrer verflossenen Liebe Tommy Gnosis.In Songs irgendwo zwischen Rock ’n’ Roll, Glam Rock, Country und Grunge singt Hedwig in dieser neuen Studio Lev Kassel e.V. Produktion von Sehnsucht, Angst, Hoffnung und der Origin of Love, die Perücke in Form einer Drei-Wetter-Taft-Lunge und das Herz immer auf der Zunge.Musicalprofis Andreas Bieber - Sänger/Schauspieler und ALICE MACURA, begleitet von den "Angry Inches" unter der Leitung von CHRISTIAN KÖHN und unter der Regie von PHILIPP ROSENDAHL machen aus dem Musical aus der Feder von John Cameron Mitchell und Steven Trask ein faszinierendes Spektakel.Karten ab sofort über https://www.adticket.de/Hedwig-And-The-Angry-Inch.html und in regionalen Vorverkaufsstellen. 10 FREIKARTEN ÜBER DAS KULTURTICKET DER UNI KASSEL!Weitere Infos auch unter www.studiolevkassel.de/hedwig