• René Wagner // Speed

  • Fr, 12.07.2019 ab 19:30 Uhr
  • Galerie Coucou
    Elfbuchenstr. 20
    34119 Kassel
René Wagner // Speed - Galerie Coucou - Kassel

RENÉ WAGNER // SPEEDERÖFFNUNGFREITAG, 12.07.2019 / 19:30 UHR DAUER16.07. — 02.08.2019ÖFFNUNGSZEITENDIENSTAG – FREITAG / 16 – 20 Uhr (und nach Vereinbarung) Am 12. Juli wird die erste Einzelausstellung von René Wagner in der Galerie Coucou eröffnet. Der junge Absolvent der Kunsthochschule Kassel zeigt in „Speed“ eine eindrucksvolle Konstellation neuer Werke. Geschickt wechselt er zwischen klassischem Kunstobjekt und moderner Subkultur. Dabei bedient er sich nicht nur der Malerei, Skulptur oder Fotografie, sondern auch der aktuellen Sprache der digitalen Gesellschaft. René Wagner spielt in seinen Arbeiten affirmativ und kritisch zugleich mit dem Fetischcharakter und der Materialität von Gegenständen. Er entnimmt Objekte der Tuningszene, sei es Felgen, Motorhauben oder Helme und entlarvt diese als triviale Männererotik. Zugleich wird diese Brechung in der Kunst aber auf raffinierte Weise überhöht. Denn was sich als Automobil-Tuning-Kultur zunächst als peinlich und übersteigert zeigt, wird nun fast zu etwas Sakralem und Immateriellem. Und so lauert unter all dieser absurden Oberflächlichkeit ausgeklügelter Hintersinn. Die Werke von René Wagner sind entlarvend, wobei der Künstler sie nicht in müdem Bedeutungssubtext münden lässt. Vielmehr bleibt der Betrachter verunsichert zurück, weil man nicht weiß, ob es Spaß ist oder Ernst. So oder so, René Wagner schafft den Spagat zwischen antik und modern, ernst und skurril mit einem berauschenden „Speed“. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat sich die Galerie Coucou zu einer der führenden Adressen im Kulturleben der Stadt Kassel entwickelt und zeigt in Gruppen- und Einzelausstellungen aktuelle künstlerische Positionen von jungen, genauso wie von etablierten KünstlerInnen. Dafür wurde die Galerie Coucou mit dem Kulturförderpreis der Stadt Kassel geehrt.