• Shauli Einav Quartet - Franko-israelischer Jazz

  • Mo, 13.02.2017 ab 20:00 Uhr
  • Theaterstübchen
    Jordanstr. 11
    34117 Kassel
Shauli Einav Quartet - Franko-israelischer Jazz - Theaterstübchen - Kassel

20:00 Uhr | Eintritt 15,- Euro | Abendkasse 18,- Euro

In der Tradition der alten Jazzquartette stehend, lässt der israelische Saxofonist SHAULI EINAV seine Soli von wuchtigen Bassfiguren, irrlichterndem Schlagzeug und mächtigen Klaviersounds umspielen. Da wird Musik nicht gespielt, sondern zelebriert – mit großem, nachdrücklichem Ton hier, leichtfüßig und lyrisch dort, aber immer und mit jeder wohlgesetzten Note tief berührend. Seine technische Brillanz erlangte Einav sich in New York, wo er einige Zeit lebte und auf unzähligen Jam Sessions spielte. Mittlerweile wohnt er in Paris und hat dort die idealen Mitstreiter für die Umsetzung seiner stark an klassischen Themen orientierten Kompositionen, die voller Swing und Energie stecken, gefunden.

Shauli Einav [saxophone] Paul Lay [piano] Florent Nisse [bass] Gautier Garrige [drums]

Was geht noch?