• Kurt-Schwitters-Projekt / ab 28. Okt. 2015

  • Mi, 28.10.2015 ab 20:00 Uhr
  • Kulturhaus Dock 4
    Untere Karlsstraße 4
    34117 Kassel
Kurt-Schwitters-Projekt  /  ab 28. Okt. 2015 - Kulturhaus Dock 4 - Kassel

Mi 28. Oktober 20 Uhr (Premiere) Di 3., Mi 4., So 8.11., immer 20 Uhr Sa 7.11., 18 Uhr
Do 12., Fr 13., Sa 14., So 15.11., immer 20.30 Uhr

Kulturhaus DOCK4 (Halle) Kassel, Karl-Bernhardi-Str.

Kartentelefon: 0561 - 77 31 42 Eintritt: 14€ / 8€

“Schwitters reloaded” Entsprechend der Vorgehensweise Kurt Schwitters’, der die Idee des Gesamtkunstwerks propagierte und sich hiermit in Korrespondenz zur Bauhaus-Lehre in Dessau und den Dadaisten der 20er-Jahre befand, soll auch dieses Projekt ein Zusammenspiel der unterschiedlichen Künste forcieren. Bild, Sprache, Bewegung, Musik und Klang gehen einen Dialog in der Erarbeitung ein. Nicht als Rekonstruktion oder “Archivarbeit”, sondern in Korrespondenz zu einer heutigen Sichtweise im Zusammenhang von Kunst.

Die Form der Projekterarbeitung ist eine künstlerische Recherche, die den Intentionen der Arbeiten von Kurt Schwitters nachspürt. Mit den Künsten - zwischen den Künsten !

Projektidee: Helga und Werner Zülch

Konzeption & Realisation: Helga Zülch Lucia Knäpper (Schauspiel), Nicole Jukic (Gesang), Kate Fierley (Schauspiel), Axel Kretschmer (Künstler) Werner Zülch (Sprache/Aktion), Timm Siering (Bass/Posaune) Wolfgang Prier (Schieber)

Fotos: K.-H. Mierke

http://www.aktionstheaterkassel.com/ post@aktionstheaterkassel.com

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Kulturamt Stadt Kassel, cdw-Stiftungsverbund Kassel