• Klaus Adamaschek & Shiregreen

  • Mo, 03.04.2017 ab 20:00 Uhr
  • Theaterstübchen
    Jordanstr. 11
    34117 Kassel
Klaus Adamaschek & Shiregreen - Theaterstübchen - Kassel

20:00 Uhr | Eintritt 15,- Euro | Abendkasse 18,- Euro Releasekonzert für das Doppelalbum »Traumwandler/Guiding light«

Releasekonzert mit Klaus Adamaschek & Shirgegreen Kassel. Die Konzerte von Klaus Adamaschek & Shiregreen bieten eine unverwechselbare und hochintensive Mischung aus klassischer Liedermacherkunst und entspanntem Folk-Rock. Am Montag, dem 3. März 2017, wird der Sänger und Liedermacher exklusiv im Kasseler Theaterstübchen sein brandneues Doppelalbum Traumwandler/Guiding light präsentieren, das am 31. März 2017 erscheinen wird. Bereits neun Alben hat der Alben 59-jährige Folkpoet Klaus Adamaschek veröffentlicht, und egal ob in deutsch oder in englisch, die poetischen und tiefgehenden Songs von Adamaschek berühren das Publikum. 2008 gewann Klaus Adamaschek mit seinem klassischen Protestsong „Freedom fighter“ den internationalen Songwriter-Wettbewerb Comprosers, und 2011 tourte er sechs Monate erfolgreich durch Clubs und Roadside-Cafés im Westen der USA. Für sein zehntes Album hat sich Klaus Adamaschek nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen, und zwar ein Doppelalbum mit zwei sehr unterschiedlichen Seite. Die zwölf deutschsprachigen Lieder der CD TRAUMWANDLER bieten klassische Liedermacherkunst in eher akustischem Gewand, und die zwölf englischsprachigen Songs auf GUIDING LIGHT wurden mit kompletter Band im Americana-Stil eingespielt. Unterstützt wird Adamaschek bei seinem Auftritt in Kassel von zwei herausragenden Musikern. Der 33-jährige Multinstrumentalist Paul Adamaschek aus Essen im Ruhrgebiet an Bass, Klavier und Cajon, der schon seit einem Jahrzehnt die wichtigste musikalische Stütze seines Vaters darstellt, und der 31-Jährige Morris Kleinert aus Söhrewald an Pedal Steel und Dobro, der auch in der bekannten Dire-Straits-Cover-Band „Brothers in Arms“ spielt.