• Einzelkämpferin präsentiert – Marcella Melien

  • So, 21.05.2017 ab 20:00 Uhr
  • Kulturzentrum K19
    Moritzstraße 19
    34127 Kassel
Einzelkämpferin präsentiert – Marcella Melien - Kulturzentrum K19 - Kassel

Einzelkämpferin präsentiert – Marcella MelienIm Herbst 2014 schrieb die hr-Literaturpreisträgerin Marcella Melien aus Wiesbaden ihre Kurzgeschichte „Auftauchen“, einen herrlich unaufgeregten Text, aufs Wesentlichste reduziert. Beim Lesen entfaltet sich vielleicht gerade deshalb dieser Sog, bei dem jeder ganz Ohr wird.Ende 2016 hatte Marcella als ihr Regiedebüt mit Hilfe von Kameramann Sebastian Krausse und Team aus dem Text einen knapp 20-minütigen Kurzfilm gemacht, der die Atmosphäre der Geschichte in ein anderes Medium überträgt.„Auftauchen“ erzählt die Geschichte von Eva und David, beide Mitte zwanzig, die sich in Berlin kennenlernen und näherkommen. Beide sind von ihrer Rastlosigkeit geprägt: Eva musste ihren geliebten Schwimmsport wegen einer plötzlich aufgetretenen Chlor-Allergie aufgeben und weiß seitdem nichts mit sich anzufangen. David wurde als Kind von seiner Mutter zur leicht dementen Großmutter abgeschoben. Deswegen zieht er ständig um, fährt ziellos mit der Ringbahn und meidet enge Beziehungen zu anderen Menschen.Als zweite Künstlerin der Reihe „Einzelkämpferin“ holen wir die Schriftstellerin & Regisseurin Marcella Melien ins K19. Neben der Lesung und Vorführung des fertigen „Auftauchen“-Kurzfilms wird Marcella im Interview mit der einmaligen Suse besondere Einblicke in die Entstehung des Films geben, über ihre Erfahrungen erzählen und Publikumsfragen beantworten.Wir sind so gespannt! Seid dabei!Fakten:Wann? 21.05.2017, 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)Wo? Kulturzentrum K19, Moritzstraße 19, 34127 KasselEintritt: bis 7 Euro nach Selbsteinschätzung.Was? Lesung, Filmvorführung (mit Making of und Outtakes), Interview und Publikumsgespräch mit Schriftstellerin und Regisseurin Marcella Melien, Moderation: Suse.Besuch Marcella auf ihrer Homepage: http://marcellamelien.tumblr.com/Und schau dir an, was Suse sonst noch so alles treibt: https://www.facebook.com/Suse-1152650591528555/?fref=ts*******Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe „Einzelkämpferin“, die sich zum Ziel gesetzt hat, fantastische junge Künstlerinnen auf die Kasseler Bühnen zu bringen. Pur und ohne Schnickschnack. Im positivsten Sinn selbstbewusste Einzelkämpferinnen.Weitere Veranstaltung:18.06.2017: Einzelkämpferin präsentiert –Josephine von Blueten Staub