• John Butler Trio (USA/AUS)

  • Mi, 19.08.2015 ab 19:30 Uhr
  • Kulturzelt Kassel
    Auedamm 2
    34121 Kassel
John Butler Trio (USA/AUS) - Kulturzelt Kassel - Kassel

Das John Butler Trio zählt zu den authentischsten und geschichtsverbundensten Formationen der aktuellen Pop- und Rockszene. John Butler verbindet seit rund 15 Jahren Folk, Rhythm’n’Blues, Bluegrass und Roots Rock mit einer modernen Frische, lässiger Funk-Ästhetik und einnehmend positiver Pop-Attitüde. Mit stets wechselnden und der Sache dienenden Besetzungen nimmt der Australier unter Eigenregie Alben auf, die weltweit große Beachtung finden. Der Troubadour, Vagabund und Straßenmusiker steckt immer in John Butler: Große Show-Effekte oder moderne Musiktechnik sind seine Sache nicht. Er reduziert sich als Künstler ganz auf die Qualitäten seines ausgezeichneten Songwritings im Wechselspiel mit virtuosem Spiel auf Gitarre, Banjo und Didgeridoo, begleitet von Kontrabass und Schlagzeug. Die Triobesetzung ist für John Butler die dichteste und ursprünglichste Form des Musizierens mit einer Band – allerdings wechselt die Besetzung seines Trios mit schöner Regelmäßigkeit. „Ich sehe keinen Gewinn darin, über sechs oder zehn Jahre immer mit den gleichen Musikern zu arbeiten“, erklärt er. „Es geht doch darum, die Chemie der jeweils neuen Songs perfekt umzusetzen und in Form zu gießen, hierfür suche ich mir immer wieder neue Musiker.“ Butler hat ein formidables Gespür für die Klänge und Schönheit der Natur, dazu ist er ein Virtuose im Fingertapping sowie an der Slide Guitar.Seine eigenen Songs zwischen Blues, Folk, Rock, Reggae und Bluegrass weisen ebenso typisch archaische australische Roots-Elemente auf, wie sie in der traditionellen Musik des amerikanischen Mittelwestens verankert sind.

Seit dem dritten Album „Sunrise Over Sea“ gehört das John Butler Trio zu den Superstars Australiens: Die drei letzten Alben stiegen alle auf die Spitzenposition der ARIA Charts, wurden mit zehn Platinschallplatten und vier APRA Awards ausgezeichnet. Bisher erreichten insgesamt sieben Singleauskopplungen die australischen Top Charts. Auch in den USA und Europa hat Butler den Ruf atemberaubendster Live-Musiker. Sein jüngstes Albums „Flesh & Blood“ ist stilistisch wieder eine Rückkehr zu den frühen, unbehandelt eruptiven Werken. Und John Butler wünscht sich nichts mehr, als dass dieses Werk für seine Fans zum Soundtrack für alle Lebenslagen wird. Wird es!