• Club e-lectribe pres. ROTZEN V mit Si Begg, CCC -live-, uvm.!

  • Sa, 22.02.2014 ab 23:00 Uhr
  • Club e-lectribe
    Werner-Hilpert-Straße 22
    34117 Kassel
Club e-lectribe pres. ROTZEN V mit Si Begg, CCC -live-, uvm.! - Club e-lectribe - Kassel

SI BEGG Noodles Discotheque | UK

CANNIBAL COOKING CLUB -live- Topf Ten | CCC | Plauen | Jena

EVENSLOPED -live- 9Volt-Musik | Structure Booking

NORMAN Rauschwaren | 9 Volt | Club e-lectribe

DER SCHMEISSER ARM | Einmaleins | Sweatshop

NEWMAN RoboCrafting | Tonarm rec. | Club e-lectribe

ADAM SCHOCK Tanz-Kultur | Creepy Finger Records

ZOKA A.R.M. | Beatsport | Sweatshop

DANIEL REY We like it Hard

BENNO SAS | Structure Booking

BASE Club e-lectribe

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

22.02.2014 - 23 Uhr - Angersbachstraße 10 - Kassel

e-lectribe presents ROTZEN V – 22.02.2014

Es gibt wenige Partyreihen und noch weniger Partymottos, die sich über mehrere Jahre erfolgreich in der Technoszene halten. Das mit den Partymottos hatte die e-lectribe Crew schon vor einigen Jahren gänzlich eingestellt, alklerdings mit einer einzigen Ausnahme: ROTZEN. Keine Party war so prägnant mit einem Motto und einem Sound verschmolzen, wie die allererste ROTZEN vor vier Jahren, damals noch im Kasseler Spot.

Neben dem Motto ROTZEN, gibt es seit der ersten Party eine weitere Konstante und das sind die Jungs von Cannibal Cooking Club, kurz CCC. Die beiden sympathischen Jungs aus Jena und Plauen, die als Solo-Acts auch bekannt sind unter den Namen Hydro und Error oder Alex Kork und Berk Offset, schaffen es jedes mal wieder die Crowd in eine kochende Masse zu verwandeln. Inzwischen freuen sich die beiden mindestens genauso auf Kassel, wie es das Publikum andersherum ebenfalls tut. Für die etwas internationalere Note wird in diesem Jahr eine DJ- und Produzenten-Legende aus England zu Gast sein: Please welcome Mr. Si Begg. Bei wem der Name nicht sofort Programm ist, der wird spätestens bei seinem Sound einen ultimativen Flashback in die 90er und frühen 2000er Jahre der Techno-Szene bekommen. Seine energiegeladenen Platten aus der Noodles Discotheque Reihe sind heute noch eingängige Killer-Tracks. Freut euch auf eines seiner sehr seltenen Sets in Deutschland. Außerdem endlich mal wieder mit einem Live-Set auf der Bühne stehen Evensloped, die mit e-lectribe Resident Paul.Groove als einem Teil des Duos, immer ordentlich auf die Kacke hauen, wenn man sie an die Maschinen auf die Bühne lässt. Nach ziemlich langer Zeit sind mit dem Schmeisser und Zoka endlich mal wieder zwei Jungs aus dem Kasseler Lieblingskeller A.R.M. am Start. Beide haben in den Anfangsjahren von e-lectribe schon als Headliner das altehrwürdige Da Jam gerockt und auch diesmal werden Sie natürlich wieder ihren typischen Sound in eure Gehörgänge pressen, damit ihr auch Tage später noch davon zehren könnt. Aus Mittelhessen, genauer gesagt aus Wetzlar, wird der gute Adam Schock erstmals in Kassel an den Decks stehen. Der DJ, Live-Act, Produzent und Radiohost begann schon sich in frühen Kindheitsjahren für das Mixen von Musik zu begeistern und releast inzwischen auch selbst, auf seinem 2009 geründeten Label Tonarm Records, wo neben ihm natürlich auch weitere Acts vertreten sind. Seinen Sound beschreibt er selbst als „elektronisch mit Herz und Druck“, seid gespannt! Zwei weitere Gäste kommen von den Events „We like it Hard“ und der „Sendeanstalt Sonnenschein“ in Person von Daniel Rey und dem e-lectribe Resident der Herzen: Benno! Die beiden Vinyl-Lover werden euch die Plattentasche garantiert mit ordentlich Wumms und Liebe packen, freut euch drauf! Und zu guter Letzt sind natürlich noch die Herren des Hauses mit am Start, die DJs mit dem „e“ im Herzen: Norman, Newman und Base. Verpasst also nicht die erste e-lectribe Sause des Jahres, wenn ordentliches Abrotzen absolut salonfähig und ausdrücklich gewünscht ist! Los geht’s am 22. Februar um 23 Uhr in der Angersbachstraße 10 in Kassel (Musiktheater).

Weitere Infos unter www.e-lectribe-de oder www.facebook.com/clubelectribe

Was geht noch?