• Gordoa - Schick - Hein, 22. Oktober 2015

  • Do, 22.10.2015 ab 20:00 Uhr
  • Tiefgarage
    Ebertplatzpassage
    50668 Cologne
Gordoa - Schick - Hein, 22. Oktober 2015 - Tiefgarage - Köln

Emilio Gordoa - vibraphone Ignaz Schick - turntables Nicola L. Hein - guitar

Erweiterung traditioneller Spieltechniken zwischen Geräuschmusik und Improvisierter Musik.

etwas länger

Das Trio Gordoa/Schick/Hein aus Berlin/Köln erweitert traditionelle Spieltechniken zwischen Geräuschmusik und Improvisierter Musik, daraus entwickeln sich dichte, doch immer bewegliche Klanglandschaften. Die Instrumenten-auswahl sorgt für breit gefächerte Schallwellen, kaum auszumachen ist, welches Instrument die Quelle des gehörten Klanges ist.

Das Konzert findet in der Ausstellung von Jonathan de Winter - Wolfsrudel. Esthétique aléatoire et kamikazes, 9. Oktober – 20. November 2015 statt.

Dank für die Unterstützung von ON – Neue Musik Köln e.V.

An evening powered by tiefgarage /Maria Wildeis und gerngesehen.de / Georg Dietzler