• Musiklabor Köln "BRUCHSTÜCKE" + Remix

  • So, 04.01.2015 ab 17:00 Uhr
  • Kunsthaus Rhenania
    Bayenstraße 28
    50678 Cologne
Musiklabor Köln "BRUCHSTÜCKE" + Remix - Kunsthaus Rhenania - Köln
  1. Hälfte: Live Acoustics BRUCHSTÜCKE Albrecht Maurer - Violine, Gotische Fidel
  2. Hälfte: Live Remix Alex Gunia - Live Elektronik, Gitarre

Ein Solo Konzert, zunächst mit der Violine, die es seit ca. 300 Jahren gibt, in einer Gegenüberstellung mit der gotischen Fidel, deren Bauweise weitere 300 Jahre älter ist. Auf dem Spiel steht Maurer´s Spiel, mal brüchig, mal poetisch, mal wild, mal fragil. „Redesigned Improv“ und einige Zitate, natürlich von Max Bruch.

Ein zweites Solo Konzert schließt sich an, Gunia´s Elektronik gespeist von Maurer´s Musik bereitet Klangfolien, über die er selbst seine Gitarre schweben lässt. Und umgekehrt, Gitarren-Sounds bilden Landschaften, aus denen bruchstückhaft Bruchstücke hervorkommen, komplexe Einfachheit.

Mehr Informationen: http://www.musiklabor-koeln.de/