• KLASSIK AM TANZBRUNNEN - mit Daniel Hope sowie Erwin Schrott und Olga Peretyatko

  • Sa, 18.06.2016 ab 19:00 Uhr
  • Tanzbrunnen Köln
    Rheinparkweg 1
    50679 Cologne
KLASSIK AM TANZBRUNNEN - mit Daniel Hope sowie Erwin Schrott und Olga Peretyatko - Tanzbrunnen Köln - Köln

Zwei Sommernächte ganz im Zeichen zauberhafter Kompositionen und erstklassigem Belcanto: am 18.06. gastiert Daniel Hope mit dem Orchester L’arte del mondo, am 19.06. gastieren Olga Peretyatko und Erwin Schrott mit der Nordwestdeutschen Philharmonie

Köln, 03.12.2015 – Mit „Klassik am Tanzbrunnen“ möchte die Peter Rieger Konzertagentur und Dirk Becker Entertainment eine Konzertreihe ins Leben rufen, die das kulturelle Leben der Stadt Köln um ein weiteres Highlight bereichern wird. Die Konzertreihe setzt sich zunächst aus zwei Konzertabenden am 18. und 19. Juni 2016 am legendären Kölner Tanzbrunnen zusammen, an denen jeweils zwei sehr unterschiedliche Programme präsentiert werden. Setzt der erste Abend den Schwerpunkt auf die zeitgenössische Rezeption des klassischen Vivaldi mit Interpretationen und Re-Composing durch den Stargeiger Daniel Hope in Begleitung von L’arte del mondo, so steht der zweite Abend ganz im Zeichen der großen Stimmen der heutigen Opernszene: Star-Bassbariton Erwin Schrott und die gefeierte Koloratursopranistin Olga Peretyatko präsentieren Glanzpunkte des Belcanto sowie beliebte Arien der italienischen und französischen Oper. Begleitet werden die beiden Gesangsstars von der Nordwestdeutschen Philharmonie, einem der drei nord-westfälischen Landes-Sinfonieorchester unter der Leitung des jungen Dirigenten Francesco Ciampa. Tickets für diese beiden Konzerte sind ab Freitag, 04.12.2015, 09:00 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen sowie unter http://www.eventim.de/ erhältlich.

KLASSIK AM TANZBRUNNEN

18.Juni: Daniel Hope und das Orchester L’arte del mondo

19.Juni: Olga Peretyatko Erwin Schrott und die Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung von Francesco Ciampa