• Nautilus

  • So, 14.06.2015 ab 20:30 Uhr
  • LOFT Köln
    Wissmannstr. 30
    50823 Cologne
Nautilus - LOFT Köln - Köln

Hayden Chisholm - sax., Jürgen Friedrich - piano, Robert Lucaciu - bass, Philipp Scholz - drums

„Bassist Robert Lucaciu und Schlagzeuger Philipp Scholz sind ein eingespieltes Duo und außerdem rege Organisatoren einer intelligenten Konzertreihe in Leipzig. Eingeladen zum Quartett haben sie Saxophonist Hayden Chisholm und Pianist Jürgen Friedrich - das ist die Band Nautilus. Bei Nautilus geht es um ein intimes und spontanes Reagieren fern jeglicher Geschwätzigkeit. Es zählt der freie Flug der Ideen, das traumwandlerische Vorwärts in einem intimen Abenteuer miteinander. Als würde eine Blüte sich öffnen Glücksfälle sind nicht unbedingt planbar. Manchmal aber ergeben sie sich, wenn die Bedingungen stimmen. Die Musik schillert und schimmert in tausendundeiner Nuance. Sie schreitet souverän voran, ohne an Notenblättern oder anderen Vereinbarungen zu kleben. Ein Workflow ist das, ein intimes Reagieren fern der Geschwätzigkeit. Hier muss nicht solistisch aufgetrumpft werden. Hier gibt es keine Kraftmeierei, kein Höher-Schneller-Weiter. Vielmehr zählt das sensible Reagieren, der freie Flug der Ideen, das traumwandlerische Vorwärts in einem intimen Abenteuer miteinander. Das Wir ist dem Ich übergeordnet. Immer neue Konstellationen entwickeln sich in diesen milden Aufbrüchen, in diesem betörenden Fluss, in diesem linden und doch kraftvollen Zusammenschmelzen der Ideen. Doch die vielleicht größte Qualität dieser präzise spontanen Musik ist es, wie sich ihre kluge Dringlichkeit dem Hörer mitteilt. Spannung, Sensibilität und Ereignisfülle laden ein, dieser hoch emotionalen Reise zu folgen, einzutauchen in dieses sensibel austarierte Geflecht aus Klängen. Die Schönheit dieser Musik öffnet sich wie eine Blüte. Das Abrufen von Vorgefertigtem ist ihr ebenso fremd wie das Beflissene. Was zählt, ist die ausgewogene Ausdehnung des Moments. Hin und wieder nur gibt es diese Glücksfälle …“

Ulrich Steinmetzger