• ►HEUTE◄ SubCulture #2 feat. Ganja White Night

  • Fr, 16.05.2014 ab 23:00 Uhr
  • Stadtgarten
    Venloer Str. 40
    50672 Cologne
►HEUTE◄ SubCulture #2 feat. Ganja White Night - Stadtgarten - Köln

Nach der erfolgreichen ersten Edition der SubCulture Anfang Januar starten wir am Freitag den 16.05. in die nächste Runde. Auch dieses Mal haben wir uns einen Live- Act der Extraklasse eingeladen der die Bühne des schönen Stadtgarten Saals in Grund und Boden rocken wird.

GANJA WHITE NIGHT aus Belgien! Das belgische Dubstep-Duo Ganja White Night, bestehend aus Benjamin Bayeul aka Bamby und Erwan Charlie Dodson aka Evasive Mumbling kamen 2008, beeinflußt von Hip-Hop, Breakz und Drum & Bass, zum Dubstep. Von da an nahm ihre Karriere einen steilen Verlauf. Neben zahlreichen Releases ihrer Produktionen auf ihrem eigenen Label, Subcarbon Records, sowie auf Second to None Music, Betamorph Recordings, Monkey Dub Recordings und anderen, ernteten sie schnell wachsenden Support und Beachtung von der internationalen Szene. Zwei US-Touren, mehrere UK-Touren, sowie Touren in den Niederlanden, Deutschland, Frankreich und Rumänien folgten und sollten Beweis genug für die Live-Qualitäten der Jungs sein. Auf der Bühne arbeiten sie mit selbstgebauten Geräten, Computer, Midi Keyboard, Controller, Effekt Prozessoren und iPad und werden damit ihr Feuerwerk aus Samples, eigenen Beats und getriggerten Sounds abbrennen und uns ordentlich zum Schwitzen bringen.

Das DJ-Programm rund um den Liveauftritt der beiden belgischen Musiker ist nicht minder hochklassig besetzt:

THE SUBZ aka Bukez Finezt back2back Mike Dyna geben sich die Ehre und werden eines ihrer außergewöhnlichen DJ-Sets zum Besten geben. Über die Skillz der Beiden muss man kaum noch ein Wort verlieren, als B2B-Tagteam bieten THE SUBZ DJing der absoluten Sonderklasse. Die zwei befreundeten Produzenten spielen den heissesten Scheiss wie man so schön sagt, ihre Sets sind gespickt mit den brandaktuellsten Dubs der aktuell angesagtesten Artists der Bass-Musik Szene und beide haben den treffsicheren Killerinstinkt für die Hits von Morgen. Inhaltlich bedeutet dies Bassmusik quer durch die Bank von Dubstep über Trap und Carnival zu Uk Bass und auch eine Prise Drum & Bass würde bei diesen beiden bassaffinen Jungz keinen überraschen.

Und als ob das noch nicht reichen würde gibt sich noch ein guter alter Bekannter und nicht weniger prominenter Gast aus Berlin ein Stelldichein. Ill K, einer DER deutschen Produzenten in Sachen Dubstep, experimentiert mit seinen Produktionen auch gerne jenseits der 140BPM und wird uns an diesem Abend eines seiner raren 140 170 BPM Sets spielen. Ill K ist nicht nur ein hervorragender Produzent, wie seine hochklassigen Releases bei Labels wie Paradise Lost, Biggerdubz, oder Moniker Eggplant untermauern, sondern, wie alle Protagonisten des Abends, ein extrem versierter und umtriebiger DJ. Natürlich wird auch er, neben seinen eigenen, die neusten Dubs seiner Wahl im Gepäck haben und brandheiss servieren.

Komplettiert wird das Programm des Abends vom aufstrebenden Kölner Youngster Adrian Casbar, der sich mit seinen Skillz und seinem Gespür für Timing und Selection so langsam an die vorderste Front der rheinländischen UK Bass DJŽs spielt und von dem man in Zukunft mit Sicherheit noch oft hören wird.

Das Warmup ist gleichzeitig eine Weltpremiere, früh kommen lohnt sich also! Der in Paris geborene Wahlkölner mit brasilianischen Wurzeln, Kerozen, wird uns mit seiner feinsten Auswahl aus Roots, Dub & Reggae ab 23Uhr in Fahrt bringen.

Host of di night ist the one & only MC Brother Charity der euch mit seinen unvergleichlichen Skillz am Mic einheizen wird.

◄ Facts ►

Ganja White Night (LIVE!) ▸ http://www.ganjawhitenight.com/https://soundcloud.com/ganjawhitenight

The Subz aka Bukez Finezt b2b Dyna (Köln) ▸ https://soundcloud.com/bukezfinezthttps://soundcloud.com/mikedyna

Ill K (Berlin) ▸ https://soundcloud.com/ill_k

Adrian Casbar (Köln) ▸ https://soundcloud.com/casbar

Kerozen (Köln) ▸ http://www.mixcloud.com/kerozen/

MC Brother Charity ▸ https://soundcloud.com/mc-brother-charity

Eintritt 8,-€ Beginn 23.00 Uhr Stadtgarten Konzertsaal