• Aschermittwoch: Finissage/ Debatte Roberto Faoro "SACKGASSE"

  • So, 31.01.2016 ab 11:00 Uhr
  • FB69 Köln
    Glasstrasse 31
    50823 Cologne
Aschermittwoch: Finissage/ Debatte Roberto Faoro "SACKGASSE" - FB69 Köln - Köln

Am Aschermittwoch feiern wir abends ab 19:30 Uhr das Ende der SACKGASSE.

An Abend der Finissage werden wir eine Debatte über den in Deutschland derzeit vorherrschenden Zeitgeist, sowie Hintergründe und Entstehungen der Zeichnungen von Roberto Faoro führen.

Wir laden Euch herzlich zum Dialog mit uns ein!


Wir freuen uns Euch im Rahmen der "FB69 projects" Reihe eine etwas andere Ausstellung mit originalen Zeichnungen des in Köln lebenden Künstlers Roberto Faoro vorzustellen.

Eröffnung ist am Sonntag, 31.Januar um 11:00 Uhr in der FB69 Galerie in Köln-Ehrenfeld. Zur Eröffnung gibt´s dann am Sonntag einen Kater-Frühschoppen mit Roll-Mops, Gürkchen & Krombacher Pils.

Da wir es, sowohl als Bürger als auch als Kultur&Kunstbetrieb dieser Zivilgesellschaft als unsere "Pflicht" ansehen Stellung zu beziehen & zum Dialog aufrufen - in einer global äußerst prekären politischen Situation, die täglich mehr aus dem Ruder zu laufen scheint, haben wir uns zu dieser Ausstellung, die während der Kölner Karnvalszeit laufen wird, entschlossen.

In Rahmen und gegen Ende der Ausstellung werden wir einen "Zivil-Politischen - Aschermittwoch" veranstalten, an dem wir Euch herzlich einzuladen teilzunehmen. Die Gastredner werden noch bekannt gegeben, da wir derzeit noch auf die Zusagen warten.

Seit 2015 unterstützt & fördert die FB69 Galerie Köln unter dem Namen „FB69 projects“ die Arbeit junger aufstrebender Kunstschaffender aus unterschiedlichsten Bereichen wie Fotografie, Skulptur, Malerei & Zeichnung.

Wer mehr über den Künstler Roberto Faoro erfahren will, kann dies hier : http://www.fb69cologne.com/%23!roberto-faoro/emdft

Wir freuen uns auf Euren Besuch & den Dialog mit Euch!