• MARAVEYAS ILEGAL

  • So, 30.03.2014 ab 19:00 Uhr
  • Club Bahnhof Ehrenfeld
    Bartholomäus-Schink-Strasse 47
    50825 Cologne
MARAVEYAS ILEGAL - Club Bahnhof Ehrenfeld - Köln

Kostis Maraveyas auch bekannt unter seinem Künstlernamen Maraveyas Ilegál oder einfach nur…

Maraveyas, ist ein griechischer Singer-Songwriter, TV-Moderator, Darsteller und Schriftsteller. Er spielt Akkordeon, Klavier, Hammondorgel, Farfisa und er singt auf Griechisch, Englisch, Spanisch und Italienisch. Obwohl er seine musikalische Karriere in der Untergrund und Alternativ Musik Szene in Italien und Griechenland begann, gilt er heute aufgrund seines Erfolges als jüngster Pop-Star in Griechenland.

Maraveyas begann seine musikalische Karriere in Italien, wo er Statistik und Mathematik an der Universität von Bari studiert hat. Zudem studierte er an der Musikhochschule Niccoló Piccini von Bari Klavier, Harmonik, Kontrapunkt und Fuge. Während seiner Zeit dort, trat er mit Gruppen wie Yamas und X-dar („Una ratsa mia fatsa“ ed. Il Manifesto 1998) auf, welche eine Vielzahl von Sprachen und Musikrichtungen kombinierten. Seine Musik koppelt Mediterrane und Balkan Elemente, bunte Arrangements mit Jazz, Folk Rock, Global Pop und Bossa Nova Einflüssen. 2001 kehrte Maraveyas nach Griechenland zurück um seine Solo-Karriere zu starten, wobei er bis heute vier Alben herausgebracht hat und regelmäßig mit seiner Live-Band in Griechenland und anderen europäischen Ländern auf Tour ist.