• Turboweekend

  • Di, 05.05.2015 ab 20:30 Uhr
  • Studio 672
    Venloer Str. 40
    50672 Cologne
Turboweekend - Studio 672 - Köln

TURBOWEEKEND

05.05.2015 Köln, Studio 672 Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr

Tickets zum Preis von € 12.- zzgl. aller Gebühren (Abendkasse € 15.-) sind ab dem 09.12. erhältlich im Internet über http://www.eventim.de/ oder telephonisch über 01806-570000 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie auch bei ausgesuchten CTS-/Eventim-VVK-Stellen.

http://www.turboweekend.com/ https://www.facebook.com/turboweekend

TURBOWEEKEND haben in ihrer Heimat Dänemark sowohl Konzertgänger als auch Kritiker in Begeisterung versetzen können und mit ihrer Synthese aus melodischem Rock und tanzbarem Synth-pop einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das beweist ihr letztes Album „Fault Lines“, das es auf #1 der dänischen Albumcharts geschafft hat. Das Album wurde im eigenen Studio in Kopenhagen aufgenommen und in London vom britischen Produzenten Danton Supple gemixt, der bereits mit Künstlern wie Morrissey, Massive Attack, Coldplay oder Elbow zusammengearbeitet hat.

Ihre Songs brachten TURBOWEEKEND’s Renommee einen raketenartigen Aufschwung. Neben mittlerweile zwei Alben mit Goldstatus, konnte die Band einen „Danish Music Award“ in der Kategorie „Best Danish Live Act“ gewinnen und erhielt den „Breakthrough of the Year“ Preis bei den Radio- Awards des dänischen Senders P3 Guld. Auch über die Landesgrenzen hinaus konnten sie einige Erfolge verbuchen, so war die Band bereits auf dem Eurosonic Festival in Groningen, Reeperbahn Festival in Hamburg oder dem Electronic Beats in Graz zu Gast.

2014 stand für TURBOWEEKEND ganz im Zeichen einer musikalischen Pilgerreise auf der Suche nach frischen Inspirationen und nach neuen musikalischen Horizonten. Nach einer erfolgreichen Tour durch ausverkaufte Hallen, zog die Band sich in ihr Studio in Kopenhagen zurück um ihr neues Album zu produzieren. Die erste Single „Miles and Miles“ gefolgt von vier Konzertterminen in Deutschland, stimmen im vorfreudige Erwartung auf das kommende Album.