• KulturCafé: "Ahl Kamelle - neu jelötsch"

  • Do, 14.01.2016 ab 16:00 Uhr
  • Bürgerzentrum Nippes - Altenberger Hof
    Mauenheimer Str. 92
    50733 Cologne
KulturCafé: "Ahl Kamelle - neu jelötsch" - Bürgerzentrum Nippes - Altenberger Hof - Köln

KulturCafé: "Ahl Kamelle - neu jelötsch"

Andreas Münzel und die Ahl-Kamelle-Band präsentieren kölsche Schätzchen

Von Willi Ostermann über die Vier Botze, Karl Berbuer und Jupp Schmitz bis zu den Bläck Fööss: Wenn die Ahl-Kamelle-Band auf die Bühne geht, dann gibt es die schönsten kölschen Lieder zum Mitsingen. Die Musiker um Andreas Münzel fanden sich ursprünglich im Rahmen der Mitsinginitiative „Loss mer singe“ zusammen, für die sie das Programm unter dem Titel „Ahl Kamelle - neu jelötsch“ zusammenstellten. Was dabei herausgekommen ist, das lädt zum Mitmachen und Neu-Entdecken ein. Denn die Kölschen Schätzchen, die da gehoben werden, werden nicht immer im Original gespielt – auch Neuinterpretationen in Text und Musik gehören zum Programm und sorgen dafür, dass kölsche Hits von einst höchst lebendig werden. Von vielen Liedern kennt man den Refrain, aber bei den Strophen müssen sonst die meisten passen. Das Ziel der Ahl-Kamelle-Band ist, das zu ändern. Deshalb ist auch das Publikum herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Ein Textheft erleichtert das Mitmachen.

Eintritt frei