• Gespräch VOLODYMYR ISHCHENKO & ULI HUFEN - Die Krise der europäischen Linken

  • Fr, 18.09.2015 ab 20:00 Uhr
  • Academyspace
    Herwarthstraße 3
    50672 Cologne
Gespräch VOLODYMYR ISHCHENKO & ULI HUFEN - Die Krise der europäischen Linken - Academyspace - Köln

Gespräch VOLODYMYR ISHCHENKO & ULI HUFEN Die Krise in der Ukraine und die Krise der europäischen Linken Fr 18 9 2015 / 20:00

Die Reaktion der Linken auf die Ereignisse in der Ukraine lässt sich kaum anders als ein Fiasko bezeichnen. Warum lassen sich postmoderne Antikapitalisten so leicht vom Neoliberalismus verführen, sobald er mit menschlichem Antlitz daherkommt? Warum vertrauen Antiimperialisten alter Schule Diktatoren wie Putin? Der Soziologe Volodymyr Ishchenko (Kiew) geht den Ursachen und Auswirkungen dieser Positionierungen nach. Mit dem Kritiker und Radiojournalisten Uli Hufen (Köln) diskutiert er die derzeitige Polarisierung der Linken in Russland, der Ukraine und Westeuropa.

Eintritt 3 € In englischer Sprache

https://www.academycologne.org/de/article/682diekriseinderukraineunddiekrisedereuropaeischen_linken

Ein Event im Rahmen der PLURIVERSALE III.


Talk VOLODYMYR ISHCHENKO & ULI HUFEN The Crisis in Ukraine and the Crisis of European Left Fri 18 09 2015 / 20:00

One could say that the reaction of the Left to the events in Ukraine has been nothing short of a fiasco. Why are postmodern anti-capitalists so easily lured by neoliberalism with a human face? Why do old school anti-imperialists place their trust in anti-American dictators like Putin? Sociologist Volodymyr Ishchenko (Kyiv) traces the roots and implications of such positioning. He joins in a discussion with critic and radio journalist Uli Hufen (Cologne) to examine the present polarization of the Left in Russia, Ukraine, and Western Europe.

Entrance 3 € In English

https://www.academycologne.org/en/article/682thecrisisinukraineandthecrisisofeuropeanleft

An event in the frame of the PLURIVERSALE III.