• LJON & DIAR

  • Sa, 18.10.2014 ab 20:00 Uhr
  • Café Duddel
    Zülpicher Wall 8
    50674 Cologne
LJON & DIAR - Café Duddel - Köln

DIAR "All die unaussprechbaren Gefühle" - akkustischer Folk / Blues

LJON Was man nicht hört, nicht sieht – das, was zwischen den Zeilen und Noten lebt – knisternd, im Verborgenen: Wie eine Geisterbeschwörung zwischen lyrischem Indie-Folk und minimalistischem Americana zieht die Musik Ljons den Zuhörer in ihren Bann – vertraut und befremdlich, tief und klar, in sich gekehrt und offen zugleich.

Das Kölner Folktrio um die Singer-Songwriterin Nastja Sittig besticht mit hypnotischer Intensität und dem Blick auf das Wesentliche. Filigrane Gitarrenzupfmuster, markante Bassmelodien (Erik Werner) und pulsierende Schlagzeugkessel (Matthias Traschütz) bilden den Erdboden, über den sich Nastjas Liedergeschichten wie Thoreaus Wälder erstrecken. Zwischen den Bäumen erklingt eine Stimme, die von innen kommt. Fluoreszierend und eigenwillig nimmt sie uns mit auf eine ferne Reise: eine Erinnerung an eine Zeit, in der man oft traurig, aber dafür auch ganz ungebremst glücklich gewesen sein muss.

Songwriting/Gesang/Gitarre: Nastja Sittig Bass: Erik Werner Drums: Matthes Traschütz