• Live-Reportage "Neuseeland" mit Tobias Hauser

  • So, 03.01.2016 ab 18:00 Uhr
  • Alte Feuerwache Köln
    Melchiorstraße 3
    50670 Cologne
Live-Reportage "Neuseeland" mit Tobias Hauser - Alte Feuerwache Köln - Köln

Ist Aotearoa - so das Maori-Wort für Neuseeland - wirklich das Paradies auf Erden? Der Antwort spürt Tobias Hauser in seiner digitalen Multivision nach. In grandiosen Bilderwelten hält er außergewöhnliche Eindrücke vom Inselstaat im Pazifik fest. Neuseeland, das ist Natur in Extremform. Vom einstigen Großkontinent Gondwana zeugen noch die uralten Kauribäume. Vulkane, Geysire und heiße Quellen sprudeln ungezähmt. Dann wieder gibt sich die Inselgruppe einer strahlenden Schönheit hin. Nebel verhüllt lose die Schneespitzen der Südalpen. Einfühlsam fängt der Fotograf die Gesichter Neuseelands ein - auch die seiner Bewohner. Er portraitiert die Maori-Ureinwohner, Fischer auf See und vergnügungshungrige Funsportler. Am Ende schließt Tobias Hauser Freundschaft mit dem berühmtesten Neuseeländer: Bergsteiger Sir Edmund Hillary, dem Erstbezwinger des Mount Everest. Der große alte Mann beobachtet, wie die Regierung seines Heimatlandes im Interessenskonflikt zwischen Wirtschaft und Natur strudelt. So entscheidet der reisende Beobachter: Das Paradies auf Erden gibt es nirgendwo. Höchstens eine vielfach gelungene Annäherung.