• Rodeostar präs.: SAITENFEUER /KING KONGS DEOROLLER / ENORM Deutschrock 19h

  • Sa, 01.11.2014 ab 05:00 Uhr
  • MTC Cologne
    Zülpicher Str.10
    50674 Cologne
Rodeostar präs.: SAITENFEUER /KING KONGS DEOROLLER / ENORM Deutschrock 19h - MTC Cologne - Köln

Rodeostar präs.: SAITENFEUER /KING KONGS DEOROLLER / ENORM Deutschrock 19h anschl.: Party

Tickets:

http://www.eventim.de/saitenfeuer-king-kongs-deoroller-enorm-koeln-Tickets.html&

http://www.mtcclub.de/

Saitenfeuer sind einem bestimmten Genre nur noch schwer zuzuordnen ist. Was für die einen immer noch typischer Deutschrock ist, ist für andere Punk, zum Teil Metal oder sogar der in der Rock-Szene so „unbeliebte“ Pop. Saitenfeuer sind jedes Jahr auf etlichen Bühnen zu sehen, waren einige Male in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour und gehören bei dem ein oder anderen Festival ja schon fast zum Inventar. Sie haben mittlerweile nach „Auf und Davon 2012“ ihr zweites Studioalbum „Kein Zurück“ herausgebracht und gehören seit 2011 zum Label Better Than Hell. Durch ihre offene und natürliche Art und ihrem Willen das Ruder nicht mehr aus der Hand zu geben, bahnen sich Saitenfeuer ihren Weg durch die deutsche Musiklandschaft und ziehen gekonnt am Konservenbetrieb vorbei. Web und Videos: http://www.rodeostar.de/artists/saitenfeuer/

King Kong’s Deoroller ist die Band um Frontmann und Mitbegründer der G.O.N.D. "Kiedi", der nach längerer Abstinenz endlich mal wieder auf (und nicht nur hinter) der Bühne für Furore sorgt. Dass dabei vor allem der Spaß im Vordergrund steht, lässt schon der ungewöhnliche Bandname erahnen... Die vier Jungs aus dem Süden der Republik bezeichnen ihre Musik selbst als "Muschi-Deutschrock", weil es in den Texten oftmals um Muschis geht und die Musik nicht wirklich so hart ist, wie bei anderen Bands desselben Genres. Man darf also gespannt sein, was diese lustige Rock-Kapelle, die sich selbst nicht so ganz ernst nimmt, für die Zukunft noch so in petto hat! Im Sommer 2014 wird jedenfalls ihr erstes Album „Gute Besserung“ veröffentlicht! Web und Videos: https://www.facebook.com/figgemusch

Enorm: Mit Zahlreichen Konzerten und Supportshows wurden bereits 2011 die ersten Labels auf die Band aufmerksam und so wurde man sich mit Burnout Records einig. Mit dem Debütalbum “Dosis E” landete ENORM ihren ersten richtigen Kracher, die Fangemeinde wuchs und die Gig-Anfragen häuften sich. Große Auftritte bei Festivals wie z.B. OFT, die E&L Rocknacht, SpreewaldRock Festival und das absolute Highlight: G.O.N.D aber auch unzählige Auftritte in heimischen Regionen bei Festivals und Festen zeugen von der großen Vielfalt der fünf Musiker. Für 2014 ist ein neues Album in Vorbereitung. Das Ganze, verpackt in eine witzige und unterhaltsame Darbietung, garantiert ein für das Publikum unvergessenes Ereignis zum “Ausrasten”. Deutschrock aus dem Herzen der Hauptstadt. Exzessiv nonkonform, das ist Berlin das ist ENORM! Web und Videos: http://www.hammer-rock.de/

=yTix&kuid=482382&from=erdetaila