• Rekk (Dortmund | Indie-Folk) LIVE & Le Saender an den Reglern

  • Do, 11.12.2014 ab 20:30 Uhr
  • Stereo Wonderland
    Trierer Straße 65
    50674 Cologne
Rekk (Dortmund | Indie-Folk)  LIVE & Le Saender an den Reglern - Stereo Wonderland - Köln

King-kalk-booking & indie.cologne events & Stereo Wonderland präsentieren:

Do. 11. Dez. Rekk (Dortmund | Indie-Folk)

REKK "Einen Song zu schreiben, ist zunächst das Verfolgen eines Gefühls", erklärt REKK Frontmann Matti Kaiser den ersten Impuls beim Schreiben eines Stückes. In schnörkelloser Einfachheit schaffen es dann die Musiker gemeinsam die musikalischen Momentaufnahmen auf ihre unnachahmliche Weise auszugestalten. Dabei geht es außerordentlich gefühl- und geschmackvoll zu, sodass der Hörer vollkommen abtauchen und sich entspannt vom Sound tragen lassen kann. Es entstehen immer wieder Momente, in denen aus etwas Zerstörtem plötzlich wieder etwas Wunderbares entsteht. Da wundert es auch nicht, dass REKK 2014 den Förderpreis für Junge Künstler ihrer Heimatstadt Dortmund gewonnen haben. In der Begründung der einstimmigen Juryentscheidung heißt es: "Die Dortmunder Indie/Folk Band REKK überzeugt durch eine unverwechselbare musikalische Eigenständigkeit und ihren Mut, sich mit den aktuellen Anforderungen des Musikgeschäfts auseinander zu setzen. Obwohl es sich hier um noch recht junge Musiker handelt, ist es der Band gelungen, einen eignen Sound jenseits der Mainstream-Anforderungen zu kreieren.“ Aber nicht nur die Jury war begeistert sondern auch Veranstalter und Medien registrierten bereits das besondere Talent von REKK: Von EinsLive wurde REKK beispielsweise als Band des Monats im Rahmen der Sendung 'Heimatkult' ausgezeichnet und auch 2014 sind die Youngster in Deutschland auf Tour. Ein besonderes Highlight ist die abgespeckte Duo-Besetzung (Kaiser/Bailly) von REKK die bei WG-Konzerten oder in kleinen Clubs sich immer wieder großer Beliebtheit erfreuen.

In Tradition von BON IVER, BEN HOWARD, VIC CHESNUTT Hintergrund:Die Grundidee eines Songs entsteht zunächst zwischen Matti und seiner Gitarre, in einem ruhigen, vielleicht auch traurigen Augenblick. Die Arrangements und die weitere Entwicklung verfolgen die fünf Jungs aus Dortmund und Köln dann gemeinsam. Heraus kommen dabei hübsch ausbalancierte Stücke, unaufgeregte Momentaufnahmen, die herrlich einfach als emotionaler Textmarker funktionieren, sich dabei jedoch nicht aufdrängen. Die Melange aus jazzigen Elementen, entspannten Rhythmen sowie interessanten Spannungsbögen, die sich um Mattis sanfte Stimme und seine Lyrics ranken, ergeben Folkpop mit Tiefgang.Ähnlich schlicht kam man auch auf den Bandnamen "Rekk". Dieser nämlich wurde aus Gründen der Ästhetik gewählt: Man empfand die zwei aufeinander folgenden 'K' des Albums "Takk" von Sigur Rós so schön. Passend, dass sich mit diesem Namen nette Wortspiele wie etwa "Soundrekk" ergeben – der Begriff, unter dem man die Band auf Soundcloud findet.Zusammengefunden haben die Musiker um Matti bereits 2008. Seither spielte REKK nicht nur unzählige intime WG-Konzerte sondern stand auch auf großen Bühnen, etwa im Kontext eines Alin-Coen-Konzerts in Dortmund. Aber auch weitere Ziele sind bereits gesteckt: "Einmal auf dem Haldern Pop spielen. Völlig egal zu welcher Uhrzeit!" http://www.stereoflex.de/website/stereoflex-records/artists/rekk/ https://www.facebook.com/soundrekk https://soundcloud.com/soundrekk

Ort: STEREO WONDERLAND http://www.stereowonderland.com/

Einlass: 20:00 Beginn 20:30

Anschl. Le Saender an den Reglern