• BØRNS • 27.06. at YUCA Club

  • Sa, 27.06.2015 ab 18:30 Uhr
  • YUCA
    Bartholomäus-Schink-str 67
    50825 Cologne
BØRNS • 27.06. at YUCA Club - YUCA - Köln

BØRNS mag ja ursprünglich aus dem ländlichen Teil Michigans stammen. Sein träumerischer und tanzbarer Mix aus Folk, Glam und Elektro-Rock, überlagert von diesem unirdischen Falsett-Gesang, kommt wohl direkt aus dem Kosmos auf uns herunter. Auf jeden Fall aus einem Baumhaus. Denn in genau so einem lebt Garrett Borns, seit er aus New York in die Gegend um Los Angeles gezogen ist. Im Big Apple, wo er mit einer kiffenden Sportkletterin ein Appartement teilte, habe er sich zwar wohl gefühlt, aber die Musik sei zu dunkel und melancholisch gewesen. Darum zog er nach Kalifornien – um herauszufinden, wie sich ein Ortswechsel auf seine musikalische Kreativität auswirkt. Seine neuen Mitbewohner sind jetzt singende Vögel und schwingende Schmetterlinge, zirpende Grillen und heulende Kojoten. All diese Einflüsse seien in die Debüt-EP „Candy“ geflossen, behauptet BØRNS, auch wenn sie so direkt nicht fassbar seien. Das passt alles ganz gut in die künstlerische Entwicklung des jungen Mannes, der bei einer exzentrischen Klavierlehrerin lernte, die in einem Pfahlbau auf dem Michigansee lebte, der daheim bei den Partys seiner Eltern als Piano Man im Mittelpunkt stand und so die Geheimnisse einer perfekten Live-Performance entdeckte und verbesserte. „Ich habe das geliebt“, sagt er heute, „ich habe begriffen, welche Macht Musik hat.“ Noch heute steht er lieber auf der Bühne als im Studio, weil er dort die Wirkung seiner Musik viel direkter spürt. Und auch wenn „Candy“ mit seinen vier erstaunlichen Stücken eine großartige Visitenkarte ist, kommt der echte Sound von BØRNS erst im Club so richtig zur Geltung. Im Sommer kommt er das erste Mal nach Deutschland auf Tour.

PRÄSENTIERT VON

ByteFM, Vevo, motor.de, MusikBlog.de