• DENA

  • Sa, 01.03.2014 ab 21:00 Uhr
  • King Georg
    Sudermanstr. 2
    50670 Cologne
DENA - King Georg - Köln

HEY präsentiert:

DENA

Das Treiben in den Strassen hat es DENA schon immer angetan: Als Neunjährige nahm Denitza Todorova, so steht’s in ihrem Reisepass, zusammen mit ihrer Schwester spontan ein paar Kiddie-Rap-Tracks auf, und eines dieser Stücke handelte z.B. von der Milchfrau, die jeden Tag in ihrer Nachbarschaft Halt machte. Rund zwei Jahrzehnte später, ein paar tausend Kilometer von ihrem Heimatland Bulgarien entfernt und nunmehr mit ihrem Debütalbum Flash in den Startlöchern haben DENAs Tracks inzwischen sehr viel mehr Druck (und noch viel mehr Bass) als jene ersten musikalischen Gehversuche auf Tape; eine Sache jedoch hat sich in den letzten 20 Jahren kein bisschen verändert: Ihre Musik spiegelt immer noch das wider, was in ihr vorgeht, was sie bewegt und was sie vor der Haustür und in ihrem direkten Umfeld erlebt. Auf Flash zeichnet sie ein Bild vom modernen (und z.T. ziemlich digitalen) Leben in der Metropole, aus der Hüfte geschossen, grobkörnig, eingängig, ohne Blatt vor dem Mund – und bringt dabei so viele Gefühls und Bass-Level zusammen, dass ihr aktueller Sound wie ein Prisma funktioniert: Sie bricht dasLicht (in den Strassenzügen), die Geräuschkulisse, die Anekdoten, die Gefühlszustände, kurzumalles, was sie umgibt und verschnürt es zu Songs, die auf unterschiedlichsten Ebenen funktionieren.