• Goethe, Gandhi und Gewürze

  • Do, 05.06.2014 ab 19:00 Uhr
  • Rautenstrauch Joest Museum
    Cäcilienstraße 29-33
    50676 Cologne
Goethe, Gandhi und Gewürze - Rautenstrauch Joest Museum - Köln

Eine kritische Auseinandersetzung mit Zuschreibungen, Klischees und Fremdwahrnehmungen in Indien und Deutschland

„Zweite Generation“ bedeutete bislang das Leben zwischen zwei Welten, zwei Epochen oder zwei Kulturen. Es ging dabei um Fremdwahrnehmungen, Identitätssuche und Integration. Wir versuchen in dieser Veranstaltung konstruktive Beispiele für das Ringen um einen Platz in einer neuen globalisierten Welt zu ermitteln. Welche feindseligen, aber auch einladenden Bedingungen machen die Position „die zweite Generation“ nicht bloß zu einem Schicksal, sondern zu einer Inspiration, einem Potenzial für Kooperation und Selbstverwirklichung? Wir laden ein zu einer Gesprächsrunde über den kreativen und selbstbestimmten Umgang mit alten und neuen Zuschreibungen, Bildern und globalen Kulturen zwischen Indien und Deutschland. Wir sind nicht bloß Gegenstand der zweiten Generation, sondern wollen selbst eine zweite Generation der Auseinandersetzungmit unseren Kompetenzen und Erfahrungen gestalten. Wir sprechen über: Exotismus in Indien und Deutschland – den Umgang mit Andersartigkeit, Zuschreibungen und Bewertungen

Konzept und Moderation: Nisa Punnamparambil-Wolf (M.A. Soziologin) und Axaram (Künstler) Eintritt: 6 €, erm. 4 €