• Holger Edmaier . Wir schenken uns nichts! . Musik Entertainment - die Xmas-Show

  • Sa, 19.12.2015 ab 20:00 Uhr
  • Bürgerhaus Stollwerck
    Dreikönigenstr.23
    50678 Cologne
Holger Edmaier . Wir schenken uns nichts! . Musik Entertainment - die Xmas-Show - Bürgerhaus Stollwerck - Köln

Jeden Dezember schallt ein Ruf durch deutsche Wohnzimmer: Schluss mit Konsumrausch, schließlich ist die Familie doch das größte Geschenk! Doch spätestens wenn SIE dann doch heimlich ein Geschenk für IHN besorgt hat und heulend unter der Nordmanntanne hockt, weil ER keines für SIE bereithält, ist klar - Weihnachten wird wie jedes Jahr: Die Tanne steht schief, Tante Ilse hat eine Fahne, die Gans ist nicht gar, Opa kann nicht kommen, weil er schon tot ist und Oma will nicht, weil sie noch lebt! Da hilft nur eins: Haltung bewahren! Holger Edmaier wetzt die Stimmbänder und filetiert für uns das heilige Weihnachtsfest. Gut gelaunt stürzt sich der Glühweinliebhaber auf Nikolausalbträume, Weihnachtsmärchen und die desolate Verwandtschaft: ein Geschenkteller voller musikalischer Weihnachtskekse. Holger Edmaier macht sich auf den weiten Weg zum Südpol, um dem Weihnachtsmann die Meinung oder zumindest ein Ständchen zu geigen. Keksbackwettbewerbe, Firmenweihnachtsfeiern und der ersten Job vom Arbeitsamt als Weihnachtsmanndouble werden wie ein Arsenal der furchtbarsten Geschenke unter dem Baum ausgebreitet und liebevoll durchs Papier geschlagen. Warum tun wir uns das eigentlich jedes Jahr an? Nun – weil wir es genau so und nicht anders haben wollen: Wir schenken uns nichts! Der Mann ist eine Wucht [...] Er bringt eine Weihnachtsshow, die gesungen, gedichtet, mit orchestraler Urgewalt und tänzerischen wie mimischen Einlagen diejenigen auf die Schippe nimmt, die heute Weihnachten zelebrieren. [...] Ob es die Verwandten sind oder die Firmen-Weihnachtsfeiern mit dem Engel aus der Buchhaltung, ob er die Geschenkwut karikiert: Edmaier begeistert sein Publikum. Spätestens als er Helene Fischer mit einem gerockten „Stille Nacht, Heilige Nacht“ persifliert, ist der Applaus Grenzen sprengend. (Südkurier)