• Beirut | Köln (+ Charlie Cunningham)

  • Mi, 13.07.2016 ab 20:00 Uhr
  • Palladium Cologne
    Schanzenstraße 40
    51063 Cologne
Beirut | Köln (+ Charlie Cunningham) - Palladium Cologne - Köln

Beirut "No No No" Tour 2016 präsentiert von Spex - Magazin für Popkultur, Melodie und Rhythmus, MusikBlog, Funkhaus Europa & StadtRevue

Support: Charlie Cunningham

13.07.2016 Köln, Palladium Einlass: 18:30 Beginn: 20:00

Tickets zum Preis von 33.- € zzgl. aller Gebühren sind erhältlich über http://www.eventim.de/ & http://www.schoneberg.de/

http://www.beirutband.com/ http://www.facebook.com/beirutmusic

Beirut erzählen nicht nur Geschichten und Abenteuer, sie erleben sie auch. Zach Condon, Mastermind und Gründer von Beirut, nimmt uns mit auf diese Reisen. Stets getrieben von einer nicht enden wollenden Neugier nach der Entdeckung seiner Selbst und der Welt. Mit gerade mal 19 Jahren und seinem frisch veröffentlichten Debüt Album wurde er bereits von Kritikern in den Himmel gelobt und legte somit den Grundstein zu seiner Karriere. Zehn Jahre ist das nun her und seither kannte Beirut nur noch eine Richtung: die nach ganz oben.

Bis Dezember 2013: Zach Condon sagt seine anstehende Tournee vom Krankenhaus aus ab - erschöpft und ausgelaugt nach einer dreijährigen Non-Stop-Tournee. Seine Frau und er lassen sich scheiden, privat geht er durch die Hölle. Schließlich verkriecht sich Condon in sein Apartment in Brooklyn. Doch manches Licht kann nur aus der Dunkelheit heraus geboren werden. Eine neue Liebe gibt ihm wieder die nötige Lebensenergie. Sie reisen in die Türkei, das Heimatland seiner Lebensgefährtin, wo seine Schreibblockaden beginnen sich allmählich aufzulösen. Zurück in den Staaten beginnt er im Herbst 2014 endlich wieder mit seinen Bandkollegen Paul Collins (Bass) und Nick Petree (Schlagzeug) an einem neuen Beirut Album zu arbeiten. Nach zwei Wochen im Studio stellt die Band das bisher lebhafteste Album „NoNoNo“ (VÖ: 11.09.15 | 4AD) fertig. Die Songs verfügen über die Klarheit, die Condon in seiner dunkelsten Stunde gesucht hat. Er scheint die Antworten auf seine Fragen, in seiner immer noch jungen Karriere, gefunden zu haben.

Nachdem Beirut im September 2015 ein exklusives Konzert in Berlin gegeben haben, erwarten wir sie mit großer Freude 2016 wieder!