• 08.04. - 11.04. // DRANGWERK // SCHLAFOUT und gewinne Zeit.

  • Sa, 11.04.2015 ab 20:30 Uhr
  • ORANGERIE - THEATER IM VOLKSGARTEN
    Volksgartenstrasse 25
    50677 Cologne
08.04. - 11.04. // DRANGWERK // SCHLAFOUT und gewinne Zeit. - ORANGERIE - THEATER IM VOLKSGARTEN - Köln

Theater/Tanz

Premiere: 05. März 2015

MI 08.04.2015 | 20.30 Uhr DO 09.04.2015 | 20.30 Uhr FR 10.04.2015 | 20.30 Uhr SA 11.04.2015 | 20.30 Uhr

Eintritt: 16 Euro, 10 Euro ermäßigt, 3 Euro mit Köln-Pass Kartentelefon: 0221-952 27 08

Was passiert, wenn der Mensch nicht mehr schlafen will? Und warum sollte er das tun?

Drangwerk bringt das Verhältnis von Mensch und Schlaf als dysfunktionale Liebesbeziehung auf die Bühne. Überfordert von den Außenreizen der Leistungsgesellschaft sieht der Mensch nur noch eine Lösung: Ich schlafe nicht mehr. Schluss. Kein Schlaf – mehr Fortschritt. Und mehr Zeit, um sich dem Phantombild des effektiven und ausgeglichenen Idealmenschen anzunähern. Mensch und Schlaf deklinieren in dieser interdisziplinären Inszenierung die Konsequenzen des Schlafentzugs in ebenso ernster wie grotesker Weise durch. Aktuelle wissenschaftliche Forschung, Mobiltelefone und ein Kündigungsgespräch bilden die Brücke zur rastlosen Gesellschaft, in der der überforderte Mensch sein Spiel mit dem Schlaf bis an die Grenze treibt. Doch wo endet das? Ist der Burnout vorprogrammiert, oder können Mensch und Schlaf sich versöhnen? Gibt es überhaupt ein Ende? Lassen Sie Ihr Handy bitte an!

REGIE/ SCHAUSPIEL/ STÜCK: Elisabeth Pleß TANZ: Gwendolin Gemmrich VIDEO: Simon Howar, Stephanie Lieske LIVE-MUSIK: ZEHP – Eric Zeiler, Pipa Höhner SPRECHERIN VIDEO: Anna Sophia Lumpe KINDERSPRECHERINNEN: Raidun-Manolya, Ela, Lilly BÜHNE/ KOSTÜM: Viola Sophie Schuldner PRODUKTIONSASSISTENZ: Annika Weitershagen DRAMATURGIE: Volker Becker LICHTDESIGN: Julia Marx TECHNIK: Thomas Mörl KÜNSTL. BERATUNG: André Jolles, Christiane Bruhn WISSENSCHAFTL. BERATUNG: Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Galetke (KH Augustinerinnen Köln), Prof. Dr. Holger Pfaff (IMVR Uni Köln), Prof. Dr. med. Wilhelm P. Hornung (LVR Klinik Bonn)

Ermöglicht durch Kooperation und Unterstützung der pronovaBKK, dem ecos office center Leipzig, Jido Kan, dem Bündnis gegen Depression Bonn/Rhein-Sieg, dem Luisenviertel und der Kölner Wissenschaftsrunde.

Weitere Informationen: http://www.drangwerk.net/projekte/schlafout http://www.facebook.com/drangwerk