• InnerTimeSpace - Armenian roots and Music of Paul Motian, Komitas Vardapet a.o.

  • Mi, 06.05.2015 ab 06:00 Uhr
  • LOFT Köln
    Wissmannstr. 30
    50823 Cologne
InnerTimeSpace - Armenian roots and Music of Paul Motian, Komitas Vardapet a.o. - LOFT Köln - Köln

Armenisch/Anatolische Quellen und die Musik von Paul Motian, Komitas Vardaped u.a.

Vahé Hovanesian (ARM) - duduk Tom Arthurs (GB/D) - trumpet Christian Thomé (D) - drums Isambard Khroustaliov (GB) electronics Stevko Busch (D/NL) - piano Kompositionen, Improvisationen sowie Interpretationen der Musik von Paul Motian, Komitas Vardapet

Dante Boon(NL) - solo piano Werk von Komitas Vardapet, Anastassis Philippakopoulos (geb. 1969)

Konzept: Henning Bolte, Stevko Busch

Videos und Details hier http://galleryoftones.com/productions/index.cfm/detail/1/dezeid/3D6ABFB0-C4A3-59AD-0612CA0780E243A4/nav/Productions

Das aktuelle Programm der Galerie der Töne des Pianisten Stevko Busch nimmt die einzigartige Spielweise und Klangwelt des amerikanischen Schlagzeugers Paul Motian als Ausgangspunkt. Motion, ein phänomenaler Hörer mit einem tiefen musikalischen Gedächtnis, schuf mit seinem Spiel in der ihm eigenen Weise offene Räume, in denen tiefere Lagen musikalischen Erinnerns angesprochen und freigelegt wurden, wodurch die zugrunde liegenden Quellen in einer neu erlebten Form neue Gestalt und Klarheit erhalten konnten. Darin flossen westliche, afro-amerikanische und östliche Quellen auf einzigartige Weise zusammen.

Von diesem Orientierungspunkt ausgehend, erforschen die Musiker Schnittpunkte von ost-westlichen Klängen, interpretieren und improvisieren sie mit östlichen und westlichen Färbungen, Phrasierungen und Timing. Durch die Möglichkeiten der Verformung, Wiederholung und Verschiebung im Raum erhält die Live-elektronik von Isambard Khroustaliov eine zentrale Bedeutung im Hinblick auf den Umgang mit dem musikalischen Gedächtnis.