• Multiphonics Festival: Ernesto Molinari solo / Nicolai Pfeffer und Alinde Quartett

  • Fr, 25.09.2015 ab 20:00 Uhr
  • Altes Pfandhaus
    Kartäuserwall 20
    50678 Cologne
Multiphonics Festival: Ernesto Molinari solo / Nicolai Pfeffer und Alinde Quartett - Altes Pfandhaus - Köln

Multiphonics Festival 2015 präsentiert zwei Konzerte an einem Abend:

Ernesto Molinari „Solo“ & Nicolai Pfeffer und Alinde Quartett „Alte und neue Kammermusik für Klarinette und Streichquartett von Johannes Brahms und Dirk-Michael Kirsch"

Der Schweizer Klarinettist Ernesto Molinari ist ein herausragender Solist auf jedem Instrument der Klarinettenfamilie. Seine wagemutigen Interpretationen haben eine neue Generation von Klarinettisten inspiriert. Von 1994 bis 2005 war er Solist im Ensemble des Klangforum Wien. Er ist Professor für Kammermusik, zeitgenössische Musik und Improvisation an der Hochschule der Künste in Bern.

Ernesto Molinari – Klarinetten


Nicolai Pfeffer & Alinde Quartett: „Alte und neue Kammermusik für Klarinette und Streichquartett von Johannes Brahms und Dirk-Michael Kirsch

Der Klarinettist Nicolai Pfeffer sowie das Alinde Quartett sind allesamt mehrfache Preisträger. Pfeffer war Schüler der Meisterklassen von Ralph Manno, Howard Klug und Alfred Prinz und arbeitete u.a. mit der israelischen Klarinettistin Sharon Kam zusammen. Das Alinde Quartett gewann u.a. den 1. Preis beim “Schmolz & Bickenbach Wettbewerb“ in Düsseldorf und ist Stipendiat der „Richard&Dörken Stiftung“ wie auch des Y. Menuhin Vereins. Seinen Namen widmet das Quartett dem Kunstlied “Alinde“ von Franz Schubert. Aufgeführt werden das Klarinettenquintett von Brahms, sowie zum ersten Mal weltweit das neue Quintett des Münchener Komponisten Dirk-Michael Kirsch.

Nicolai Pfeffer – cl Eugenia Ottaviano – vl Axel Haase – vl Amélie Legrand – br Lukas Wittermann – vc

Doppelkonzert - 1 Ticket! Eintritt: VVK 17 € / AK 19 €