• Seven Bucks mit Kook, Tania Humeres, Acid S & Inge / Abel

  • Fr, 30.10.2015 ab 23:00 Uhr
  • Studio 672
    Venloer Straße 40
    50672 Köln
Seven Bucks mit Kook, Tania Humeres, Acid S & Inge / Abel - Studio 672 - Köln

LINE UP:

KOOK live (Jana M. Heinz & Roland M. Dill)

Tania Humeres (Antiheld) https://soundcloud.com/tania-humeres

Acid S (101.io) http://101.io/

Inge / Abel (Camp Inc. / Supermoll) https://soundcloud.com/camp-inc https://soundcloud.com/supermoll

Techno / Acid / Experimental

Eintritt 7 €

Der Eintritt geht an die Refugee Law Clinic Cologne. http://lawcliniccologne.com/deutsch/

Refugees welcome!

Die erste Ausgabe von Seven Bucks kommt mit einem hochkarätigen Line-up von den Rändern der Kölner Elektronikszene daher.

Kook ist das Liveprojekt von Jana M. Heinz & Roland M. Dill (u.a. Cocoon, Trapez, Herzblut Recordings), die ihrem Gerätepark sattsam groovende Sounds im Graubereich zwischen Techno, Acid und Weirdo Pop zu entlocken wissen.

Tania Humeres ist Teil der Kölner Antiheld Crew und verbindet in ihren Sets Detroitsche Roughness mit britischen Breaks und knisterndem House zu einem schweißtreibenden Ganzen.

Acid S ist Mitbetreiber des famosen Tapelabels 101.io, das uns seit 2012 mit psychedelischer Tanz- und Experimentalmusik versorgt, und darüber hinaus Mitglied zahlreicher Musikprojekte (u.a. IASI, Inky Timez, Autistikits)

Inge / Abel sind eine Hälfte von Camp Inc., die im November ihr Debütalbum Perché La Notte veröffentlichen werden, sowie ein Sechstel des Kölner Technolabels Supermoll.

Die Türeinnahmen gehen an die Refugee Law Clinic Köln.