• ANGELIKA EXPRESS + HALLO*ERDE

  • Fr, 21.11.2014 ab 20:00 Uhr
  • Blue Shell
    Luxemburger Str. 32
    50674 Cologne
ANGELIKA EXPRESS + HALLO*ERDE - Blue Shell - Köln

ANGELIKA EXPRESS Indiepop / Punk / Beat CD Release Party Am 21.11. feiern die Angelikas die Veröffentlichung ihres siebten Albums TANTENMASCHINE, inklusive dem Titelsong zur WDR TV-Serie ENDLICH DEUTSCH. "Wir haben Diskoterror und lärmendes Massaker mit dem Zuckerguss des ewigen Popsongs überzogen." Mit diesem Credo senden die Kölner Indie-Ikonen um Robert Drakogiannakis seit 2002 ihre verschmitzten Gassenhauer in die Partykeller der Republik. Stilvoll gekleidete Frauen und Männer titschen in verzückter Rock-Ekstase über den Bühnenboden. Punkattitüde wird charmant in saftigen Gitarrenpop verwandelt. Handfeste Slogans entpuppen sich als augenzwinkernde Doppeldeutigkeiten. "Angelika Express sind eine Band im gesellschaftlichen Hier und im politischen Jetzt." FRANKFURTER RUNDSCHAU "Das ist Poesie, das ist Weisheit, das hat Klasse. Deutsche Songs, die nicht auf die Charts schielen, nicht nur von Liebe und Herzschmerz handeln, sondern wirklich etwas zu sagen haben." MUSIKEXPRESS http://angelika-express.de/ HALLO*ERDE Ein Songwriter Duo aus Köln Seit 2006 bekriegen sich Martell Beigang und Tim Talent, wer den besseren Song schreibt. Beide Frontmänner könnten unterschiedlicher nicht sein. Der eine, ein sanfter Riese, schlaksige zwei Meter, hat mit "Dick Brave & the Backbeats" Doppel-Platin abgeräumt und schrieb Songs für "EISEN", als die Welle der aktuellen deutschen Popmusik gerade heran schwappte. Der Andere, ein verrückter Künstlertyp, begnadeter Shouter, Bob Dylan Fan, hat, als Viva noch jung war, mit "Einen Sommer" am Ruhm genippt. Zusammen ergeben sie eine explosive Mischung: Ying und Yang, das heißeste Duo seit den Libertines, die Toten Hosen treffen auf Simon & Garfunkel, Songwriter Gewitter at its best. Ihre Lieder schmuggeln sich auf charmanter Bahn ins Tor, sind hoffnungslos romantisch, großstadt-melancholisch und entwaffnend berührend. 2009 veröffentlichten sie ihr Debüt "Leben in der Stadt". Seitdem haben sie unzählige Konzerte gespielt. Ein größeres Publikum erreichten sie als musikalischer Gast bei zwei bundesweiten Lesetouren zu Martells Poproman "unverarschbar" mit Popstar SASHA. Soeben ist ihr zweites Album "Viel Lärm um Dich" erschienen. "Ihre Texte überziehen den grauen Großstadt-Alltag mit poetischem Glanz." Stadtmagazin Plärrer "Da wird gedistelmeyert, genölt, durchaus auch geschrien, alles zur rechten Zeit, im richtigen Moment. Stimmiges Gesamtbild, gute Musik, großer Wurf!" OX Musikmagazin http://www.halloerde.com/

AK: €8,-