• Rolf Ketan Tepel erzählt aus dem ParaDies

  • Sa, 07.06.2014 ab 19:00 Uhr
  • Zum Goldenen Leben
    Eifelwall 5
    50667 Cologne
Rolf Ketan Tepel erzählt aus dem ParaDies - Zum Goldenen Leben - Köln

Futur3 hat für das Theaterprojekt „Zum Goldenen Leben“ den idealen Gastgeber gefunden: Sri Ketan Rolf Tepel und sein ParaDies in der Kölner Südstadt am Eifelwall 5.

In den vergangenen acht Jahren verwandelte Ketan 7000 m² der großen Baubrache am Eifelwall in ein Gesamtkunstwerk: Ein Versammlungsplatz unter einer alten Eiche, Werkstätten für verschiedene Handwerke, ein Lagerfeuerplatz, ein Küchenzelt, kleinere Holzhäuser und ein chaotisch buntes Sammelsurium an Objektenprägen diese Oase mitten in Köln.

Ketan ist Künstler und Lebenskünstler. Seit 30 Jahren verfolgt er unermüdlich seinen Traum einer besseren Welt, bringt Menschen zusammen, schafft Freiraum, überwindet Steine, die ihm dabei in den Weg gelegt werden.

Am 07.06.2014 erzählt er in einem Rundgang über das ParaDies Gelände von seinen Erlebnissen aus über 30 Jahren, von den einzelnen Gewerken und von seiner Vision und seinem Lebensentwurf für das ParaDies. Nach einem gemeinsamen Abendessen endet der Abend in einem außergewöhnlichen Hafenkonzert von Ketan.

Eintritt frei