• Lesung und Diskussion: Ece Temelkuran im Gespräch

  • Mo, 09.11.2015 ab 19:30 Uhr
  • Nachtigall Club
    Körnerstraße 65
    50823 Cologne
Lesung und Diskussion: Ece Temelkuran im Gespräch - Nachtigall Club - Köln

Sie gehört zu den mutigsten Autorinnen ihres Landes: Temelkuran ist Juristin, Schriftstellerin und Journalistin. Ihr Buch „Ağrının Derinliği“ (Die Tiefe des Schmerzes, 2008) thematisiert daher nach dem Genozid an den Armeniern angespannte Verhältnis zwischen Armeniern und Türken. Aufgrund ihrer oppositionellen Haltung und Kritik an der Regierungspartei Erdogans verlor sie ihre Stelle bei einer der großen türkischen Tageszeitungen. Ihr Roman „Was nützt mir die Revolution, wenn ich nicht tanzen kann“ wurde in zweiundzwanzig Sprachen übersetzt.

In ihrem neuen Buch „Euphorie und Wehmut“ (Hoffmann & Campe, 2015) analysiert sie die aktuellen Entwicklungen in der Türkei - vor dem Hintergrund einer nie aufgearbeiteten blutigen Vergangenheit und antidemokratischer Traditionen in einer zerrissenen Gesellschaft.