• Spiel zwei :

  • So, 19.10.2014 ab 20:30 Uhr
  • LOFT Köln
    Wissmannstr. 30
    50823 Cologne
Spiel zwei : - LOFT Köln - Köln

Kotaro Hattori - piano, Achim Tang - bass

Begegnung, Spontanität, Improvisation. Musikalische Sprache, kulturelle Differenz. Momentaufnahme, Brückenbau in Sound, augenblicklich endgültig.

Zeitzeugen sind ausdrücklich eingeladen. Zu einem musikalischen Besuch in Köln initiiert der japanische Pianist Kotaro Hattori eine konzertante Begegnung mit dem Kölner Bassisten Achim Tang. Üblicherweise trennt das große Meer die Positionen der beiden Protagonisten dieses Abends, die sprachliche Kommunikation, die im Vorfeld stattfindet, ist aufgrund linguistischer Differenzen nur eingeschränkt möglich. So erhält sich dieses Treffen zweier Improvisatoren die besondere Spannung des ersten Mal. Ein Unternehmen mit offenem Ausgang und ohne weitere Absichten, nur zu hören an diesem Abend, Wiederholungen sind - wenn auch nicht gänzlich ausgeschlossen - kaum wahrscheinlich, eine digitale Dokumentation ist gleichwohl angedacht.

Was hier fehlt: ...,junger und aufstrebender Pianist, treibende Kraft der Tokioer Impro Szene, spielte schon mit..., trifft auf erfahrenen Bassisten, seit 2004 in Köln ansässig,... mag sich jeder selbst zusammenreimen.