• „Frau Kling Klong, Nofre Tüte und Suse, die singende Säge“. Minikonzert.

  • Fr, 02.10.2015 ab 11:00 Uhr
  • Bürgerzentrum Nippes - Altenberger Hof
    Mauenheimer Str. 92
    50733 Cologne
„Frau Kling Klong, Nofre Tüte und Suse, die singende Säge“. Minikonzert. - Bürgerzentrum Nippes - Altenberger Hof - Köln

„Frau Kling Klong, Nofre Tüte und Suse, die singende Säge“. Minikonzert.

Anna Lindblom TrioEin gesägter Ton? Eine singende Tüte? Wie soll sich das denn anhören? Und hast du gehört, wie eine Feder Frau Kling Klong an der Nase kitzelt? Und das Cello? Das hast du doch schon mal gesehen. Aber weißt du auch, welche Klänge man darauf zaubern kann?

Das Trio um die schwedische Sängerin Anna Lindblom (Anna Lindblom: Stimme, Percussion und Objekte; Albrecht Maurer: Violine, Fidel, Rebec, Stimme; Marei Seuthe: Violoncello, Stimme, Singende Säge) hat Antworten auf all diese Fragen und bringt neben eigener Musik auch noch Lieder aus dem hohen Norden mit.

Empfohlen für Kinder zwischen 1 und 4 Jahren.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde. Keine Pause.

Eintritt: Erwachsene EUR 6,–, Kinder EUR 4,– zzgl. VVK-Gebühr. Für begleitende Erzieher bei Kindertagesstätten-Gruppen ist der Eintritt frei.

Tickets bei Kölnticket, der Kartenhotline (0221) 28 02 80 und unter http://www.koelner-philharmonie.de/

Gefördert durch das Kuratorium KölnMusik Medienpartner: KÄNGURU, KölnMusik e.V.