• Köln InSight.TV präsentiert: Songwriterfestival im Hinterhofsalon

  • Fr, 26.06.2015 ab 18:30 Uhr
  • Hinterhofsalon Köln
    Aachener Straße 68
    50674 Cologne
Köln InSight.TV präsentiert: Songwriterfestival im Hinterhofsalon - Hinterhofsalon Köln - Köln

Köln-InSight.TV präsentiert – 1. Singer Songwriter Festival 2015

Am 26. Juni veranstaltet Köln-InSight.TV, das Online-Magazin für Köln, im Hinterhofsalon erstmals ein Singer Songwriter Festival, das mit bekannten regionalen Größen aufwartet. Auf dem Programm stehen vier Bands, die allesamt den Besuch des Konzerts wert sind.

Die Künstler:

Jens toi et moi Hello Piedpiper Steve Next Door & Philipp Wessler

Jens spielt seit frühester Kindheit Klavier. Bereits im Alter von sechzehn Jahren schrieb er erste Stücke, Ende 2014 war das Release seiner ersten CD „Neuland“, deren Songs – teils von Witz und Ironie geprägt – er an dem Konzertabend präsentieren wird.

toi et moi – das sind Julia Klomfaß und Raphael Hansen, die sich mit Leib und Seele der Musik verschrieben haben. Ihre Musik ist dem Genre Songwriter Chansons zuzuordnen. Ihr erstes Album „une évidence“ erschien 2010; 2014 ihr zweites „la lumière disparait“. Auffallend die Intimität, die ihre Musik erfüllt – bei der beider Stimmen zu verschmelzen scheinen, bei der das vertraute Miteinander einer innigen Freundschaft zu spüren ist. Raphael Hansen spielt Gitarre, Julia Komfaß Instrumente wie Akkordeon, Piano, Mandoline sowie auf einer singenden Säge. Ihre Lieder erzählen vom Leben – und vermitteln eine außergewöhnlich berührende Klangwelt.

Hello Piedpipers gefühlvolle Gitarrenmusik erweckt Emotionen und Träumereien. Der aus Köln-Ehrenfeld stammende Liedermacher tourte bereits mit Anti Flags Frontmann Justin Sane, Audra Mae und Susanne Sundfor und eröffnete Konzerte für Billy Bragg, Thomas Dybdahl und Bill Callahan. Zurzeit spielt er lieber an intimen Orten – und freut sich besonders auf den beschaulich-stimmungsvollen Abend im Hinterhofsalon.

Der Wahl-Kölner „Steve Next Door” steht mit seiner Band für fetzig, groovigen Indie- und Garagen-Rock. Prägnat dabei seine energetische Stimme sowie die ekstatischen Gitarren-Riffs, deren Soli es schwermachen, stillzusitzen. Die besten Songs wurden im Mai 2014 auf der CD „Love Songs, Hate Songs" zusammengefasst – zwölf Lieder voller Licht und Schatten. Im Hinterhofsalon wird er gemeinsam mit dem aus Gießen stammenden Singer Songwriter Philipp Wessler auftreten. Der Gitarrist der Band "Klangsturm" begleitet ihn auf der Gitarre sowie an der Bluesharp – die beiden verheißen kultige Grooves der mitreißenden Art.