• Jazz im AStA-Café VI

  • Di, 20.01.2015 ab 20:00 Uhr
  • Asta Café
    Universitätsstraße 16b
    50937 Cologne
Jazz im AStA-Café VI - Asta Café - Köln

Das zweite Konzert des Semesters der Reihe "Jazz im AStA-Café" findet am Dienstag, den 20.01. statt!

Dieses Mal werden auftreten:

Trieder Quattro

Conni Trieder – Flöte und Lieder Nicola Hein – Gitarre Larissa Bode – Bass Lukas Schäfer – Schlagzeug

In der Verknotigung von Gitarre und Flöte findet sich die Liebe zum Lied wieder. Bass und Schlagzeug bringen den Teppich dann zum fliegen. Noch möchten wir bloß darauf spielen mit Trallalie und Trieder-da; doch schon bald, mit dem Vorrecht der Jugend, wollen wir uns damit halsbrecherisch durch die Lüfte und hinab bis zu den Baumwipfeln schwingen, ungeachtet der Kratzer, die wir davontragen; damit wir unsere Fransen schön kühn gegen den Strich bürsten können. Ja, lasst uns noch ein bisschen spielen, bevor es Abendbrot gibt!

Und:

Ausfahrt

Urban Jazz Grunge

Christina Zurhausen – Gitarre Emese Muehl- Gesang Henning Vetter – Sax Torben Schug – Bass Ramon Keck – Schlagzeug

Von der Autobahn des Modern Jazz kommend nimmt diese Band um die Kölner Gitarristin Christina Zurhausen die Ausfahrt Richtung Avantgarde und Grunge. Dabei verläuft die Ausfahrt in eigensinnigen Kompositionen an groovigen, freien und auch folkloristischen Gefilden vorbei, ausgestattet mit einem trashigem Gesamtsound und angeleitet durch Christinas nachdenkliches Spiel. Gerade die Bilder und Stimmungen, die von Elegie und Inbrunst geprägt sind, machen die Musik dieser Band zu einer bewegenden Fahrt, denn der Weg ist hier das Ziel.

„Jazz im AStA-Café“ wird außerdem präsentiert von Kölncampus, ermöglicht vom AStA der Universität Köln und dem AStA der HfMT Köln!

Um 20 Uhr gehts los!

Der Eintritt ist wie immer frei!