• FuckUp Nights Vol. IV

  • Do, 28.05.2015 ab 19:00 Uhr
  • Art und Amen
    Brüsseler Platz
    50674 Cologne
FuckUp Nights Vol. IV - Art und Amen - Köln

Die offiziellen, verbindlichen Tickets gibt es hier: https://www.eventbrite.de/e/fuckup-nights-cologne-vol-iv-tickets-16902639249

Wir feiern Versager!

Wenn sich grandiose Ideen, als krachende Flops herausstellen und Misserfolge groß gefeiert werden, dann kann es sich nur um eine neue Ausgabe von „FuckUp Nights Cologne“ handeln. Auf eine charmante Art und Weise plaudern unsere FuckUp Speaker über vermasselte Projekte, falsche Erkenntnisse und ihre in den Sand gesetzten Unternehmen und beweisen damit, dass Scheitern keine Schande, sondern erzählenswert sind. Aus Fehlern lernt man bekanntlich am besten und daher profitiert das buntgemischte Publikum aus den spannenden und unterhaltsamen Scheiterstories der Versager.

Kommentare: ,,Es ist billiger von den Fehlern anderer zu lernen, als sie selbst zu machen.’’ Oliver Gothe, Gründer des Unternehmens Condomi AG, Speaker FuckUp Nights Vol.I

„Ich habe mich immer gelangweilt, wenn Manager über ihre Erfolge sprechen. Gelernt habe ich überwiegend aus den Misserfolgen.“ Marco Zingler, Geschäftsführer der Digitalagentur denkwerk, Köln, Speaker FuckUp Nights Vol.I

Was ist FuckUp Nights? FuckUp Nights ist eine globale Bewegung, mit Ursprung in Mexiko Stadt, bei der Personen offen über ihre vermasselten Projekte oder gescheiterten Unternehmen sprechen und somit Ihre Erfahrungen weitergeben. Mittlerweile werden Misserfolge in über 35 Ländern und über 100 Städten zelebriert.