• Vera Drebusch | Über-Bild

  • Fr, 17.04.2015 ab 19:00 Uhr
  • GOLD + BETON
    Ebertplatzpassagen
    50668 Cologne
Vera Drebusch | Über-Bild - GOLD + BETON - Köln

Vera Drebusch | Über-Bild

18.04.-03.05. SA 16h-19h SO ab 18.00h Finissage https://www.facebook.com/events/413828675461911/

Vernissage: Fr. 17.04. // 19.00

Kriege, Flüchtlingsdramen, Umweltkatastrophen – manche Probleme dieser Welt sind so groß und so komplex, dass man sie als Individuum kaum erfassen kann. Die Kunst von Vera Drebusch setzt genau bei dieser Ohnmacht an. Sie befasst sich mit globalen Systemen und Entwicklungen historischer Ausmaße, bringt sie aber zu einem menschlichen Maßstab zurück. Der künstlerische Modus ist der der Verdichtung und Sichtbarmachung. Drebuschs Objekte und Dispositive sind höchst sparsam, aber von einer gnadenlosen narrativen Effizienz. Die Tragödie von Kriegsvertriebenen kristallisiert sich in einer einzigen, auf die Haut der Künstlerin projizierten Linie. Maritime Ölverseuchungen werden in bunte, durchaus ansprechende Kissenmotive transformiert. Drei Marmeladengläser sprechen vom Boden ihrer Herkunft – ein hart umkämpftes Feld im Nahost. Richtig befragt, erzählen diese lakonischen Artefakte eine Menge. Sie sind die Katalysatoren einer Reflexion, die Fragen der Politik und der Weltgeschichte umfasst.

+++

Vera Drebusch setzt sich mittels Fotografie, Video, Installation, Sound sowie Performances mit der Frage auseinander wie Medien Kommunikation prägen. Vorgefundenes, im Alltag oft weniger Beachtetes, wird in ihren Arbeiten in den Fokus gerückt. Es ist ihr Anliegen, das Lebendige und Persönliche in den Ausstellungsraum zu bringen. Der besondere Ortsbezug sowie die Herausforderung der individuellen Wahrnehmung spielt dabei eine prägende Rolle. http://veradrebusch.de/