• Movie Meets Symphony

  • Fr, 20.11.2015 ab 20:00 Uhr
  • WDR Funkhaus Wallrafplatz
    Wallrafplatz 5
    50667 Cologne
Movie Meets Symphony - WDR Funkhaus Wallrafplatz - Köln

Movie Meets Symphony

Mitwirkende: Tonni Hellebek, Tuba WDR Funkhausorchester Köln Frank Strobel, Leitung Nicolas Tribes, Moderation

John Williams ist eine lebende Hollywood-Legende. Mit den Soundtracks zu Blockbustern wie "Star Wars“ und „Indiana Jones“, „E.T.“ und „Jurassic Park“ hat der 1932 geborene New Yorker Filmgeschichte geschrieben. Dass John Williams daneben auch zahlreiche Werke für den Konzertsaal geschaffen hat, ist weit weniger bekannt.

John Williams Liberty Fanfare Themen aus »Jurassic Park« (1993) Konzert für Tuba und Orchester I. Allegro moderato II. Andante III. Allegro molto PAUSE »The Flying Theme« aus »E. T. – Der Außerirdische« (1982) Suite aus »Jane Eyre« (1970) I. »At Lowood« II. »To Thornfield« III. »The Return« Musik aus dem Film »Lincoln« (2012) »The People’s House« »The American Process« »The Blue and Grey« »With Malice Toward None« Musik aus »Krieg der Sterne«: »Vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis …« I. »Luke and Leia« aus »Die Rückkehr der Jedi-Ritter« (1983) II. »Anakin’s Theme« aus »Die dunkle Bedrohung« (1999) III. »Finale« aus »Das Imperium schlägt zurück« (1980)

Tonni Hellebek (Tuba) und das WDR Funkhausorchester zeichnen unter Leitung von Frank Strobel ein Portrait des vielseitigen Meisters.

Das Konzert wird im WDR gesendet: Das Samstagskonzert | Samstag, 5. Dezember 2015, 20.05 - 22.00 Uhr | WDR 4 Das Konzert | Mittwoch, 20. Januar 2016, 20.05 - 22.00 Uhr | WDR 3