• PEER GYNT

  • Do, 13.02.2014 ab 20:00 Uhr
  • Theater am Sachsenring
    Sachsenring 3
    50677 Cologne
PEER GYNT - Theater am Sachsenring - Köln

"zwei Stunden pralles, sinnliches Theater…" (KRundschau) Übersetzung: Christian Morgenstern; Theaterfassung und Inszenierung: Joe Knipp; Bühne und Kostüme: Hannelore Honnen; Nevcan Karagöz mit Richard Hucke; Jenny Silke, Signe Zurmühlen.

Großes Theater auf kleiner Bühne. Peer Gynt will Kaiser der Welt werden. Peer Gynt erzählt Märchen, Geschichten, Lügen. Seine Mutter schilt ihn dafür und liebt ihn, unerschrocken und - ohne Schranken. Ein junger Mann, immer auf und davon - der nicht weiß wohin mit seiner Kraft, seinem Übermut... Eine Geschichte mit Peer, Solveig und den Trollen, dem Unsichtbaren, dem Krummen, dem Knopfgießer. Und einem Hasen...

Die Welt ist aus den Fugen. Für den Reisenden bleiben am Ende Schalen ohne Kern, sein Leben entblättert sich Schicht um Schicht, wie die Schalen einer Zwiebel. Solveig, die Frau, die auf ihn wartet, tröstet ihn: „Schlaf, schlaf und träume." Der Rest ist Schweigen.

Karten unter 0221 315015