• Rock ’n‘ Roll als Lektüre: Die wilde Ballade vom lauten Leben

  • Do, 21.05.2015 ab 19:30 Uhr
  • Literaturhaus Köln
    Großer Griechenmarkt 39
    50676 Cologne
Rock ’n‘ Roll als Lektüre: Die wilde Ballade vom lauten Leben - Literaturhaus Köln - Köln

Einst war Robbie Goulding ein gefeierter Rockstar. Nun, da er das Ende seiner Musikerkarriere erreicht hat, erinnert er sich, wie alles begann, damals, in den wilden 80ern. Wie er während seines Studiums Fran und die anderen kennenlernte, wie er mit ihnen die Band »The Ships« gründete, wie sie zusammen den Aufstieg wagten. Wie sie alles verloren und es später zurückholten. Der Autor Joseph O‘Connor wurde 1963 in Dublin geboren, studierte in Dublin und Oxford und ist seit 2014 Professor für kreatives Schreiben an der University of Limerick. Er wird als aufregendster irischer Erzähler seiner Generation bezeichnet, dessen satirische Romane und Erzählbände regelmäßig auf irischen und britischen Bestsellerlisten landen. 2012 wurde er mit dem Irish PEN Award ausgezeichnet. Joseph O‘Connor gelingt eine musikalische Zeitreise mit viel Witz, Charme und so authentisch, wie es laut Bob Geldof »nur ein wahrer Rock-’n‘-Roll-Besessener« kann. Die Literaturkritikerin Margarete von Schwarzkopf führt das Gespräch mit dem Autor. Gelesen wird der Text von Gerd Köster.

Eintritt: 10,- /8,- € Mitglieder: 6,- €