• December 15: KISDtalk "Surveillance Sculptures" (Bjoern Schuelke)

  • Di, 15.12.2015 ab 17:30 Uhr
  • Köln International School of Design
    Ubierring 40
    50678 Cologne
December 15: KISDtalk "Surveillance Sculptures" (Bjoern Schuelke) - Köln International School of Design - Köln

The topic of surveillance technology inspires the international renowned artist Bjoern Schuelke for a long time. From camera equipped flying pigeon over James Bond spy gadgets to the military drones and drone robots – what are the possibilities and dangers of these technologies? Schuelke’s sculptures contemplate the complex relationship between technology and culture and society. In his KISDtalk on December 15 entitled "Surveillance Sculptures," Schuelke will illustrate his approaches in art by presenting the Drone- and Observer series, including the 8-meter-high kinetic large scale surveillance sculpture “Space Observer,“ Schuelke’s project for the San José International Airport, USA. The KISDtalk will be held in English.

Das Thema Überwachungstechnologie umtreibt und inspiriert den international renommierten Künstler Björn Schülke schon lange Zeit. Wer/was ist näher dran an Gegenwart, Zukunft, Vision, (falscher) Hoffnung: James Bond und seine ausgeklügelte Geheimdienst-Technologie, Tauben, die mit Kameras ausgestattet sind und Bewegungen aufzeichnen, Drohnen, die ferngesteuert als neue militärische Waffe eingesetzt werden? Was sind Möglichkeiten und Gefahren dieser neuen Technologien und wie gestaltet sich das Zusammenspiel zwischen Kultur, Gesellschaft und Technologie? In seinem KISDtalk "Surveillance Sculptures" am 15. Dezember thematisiert Björn Schülke diese Aspekte und illustriert seine Präsentation mit eigenen Projekten, u.a. dem “Space Observer”, Schülkes Arbeit für den US-Flughafen San José. Der KISDtalk findet in englischer Sprache statt.