• 24.04. – 25.04. // Brachland-Ensemble // Diktat

  • Fr, 25.04.2014 ab 20:30 Uhr
  • ORANGERIE - THEATER IM VOLKSGARTEN
    Volksgartenstrasse 25
    50677 Cologne
24.04. – 25.04. // Brachland-Ensemble // Diktat - ORANGERIE - THEATER IM VOLKSGARTEN - Köln

Theater

DO 24.04.2014 / 20.30 h FR 25.04.2014 / 20.30 h

Eintritt: 15 Euro / 9 Euro ermäßigt / 3 Euro mit „Köln-Pass“

Performance über die Lust zu gehorchen und den Alltag in der Hörigkeit.

Ausgangspunkt für die Performance „Diktat“ ist die Beobachtung weit verbreiteter Anweisungsstrukturen und Bevormundungen sowohl im öffentlichen als auch im privaten Leben. Die beiden Performer Dominik Breuer und Gunnar Seidel sammelten zunächst Imperative in ihrer Umgebung und ergänzten das dadurch entstandene Textmaterial durch weitere fiktive Anweisungen. Die Lust am Befehlen und das Selbstverständliche der Hörigkeit wird im Laufe des Abends mit einer simplen Theaterübung zugespitzt: A gibt B Befehle, die B umgehend ausführt. Ein Abend, der der Frage nachgeht, was man mit der Macht eigentlich anfängt, wenn man sie erstmal hat.

Dauer: 80 Min. Konzeption: Dominik Breuer / Gunnar Seidel Dramaturgie: Maria Isabel Hagen

Weitere Informationen unter: http://www.brachland-ensemble.de/