• Aktionstag "Liebe ist ein Menschenrecht" Christmas Avenue – Köln 10.12.14 ab 19 Uhr

  • Mi, 10.12.2014 ab 19:00 Uhr
  • Christmas Avenue Cologne
    Mauritius Wall
    50676 Cologne
Aktionstag "Liebe ist ein Menschenrecht" Christmas Avenue – Köln 10.12.14 ab 19 Uhr - Christmas Avenue Cologne - Köln
  1. Dezember 2014: Internationaler Tag der Menschenrechte Der Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. haben sich gemeinsam mit dem Kölner Bezirk von Amnesty International zusammengeschlossen, um am 10. Dezember 2014, dem "Internationalen Tag der Menschenrechte", ein Gemeinschaftsprojekt zum Thema Homo- und Transphobie unter dem Motto "Liebe ist ein Menschenrecht" auf der Christmas Avenue – dem schwul-lesbischen Weihnachtsmarkt in Köln – zu gestalten. Stellvertretend für alle Menschen die aufgrund ihrer Homo- oder Transsexualität diskriminiert werden, wird auf einen Fall in Weißrussland aufmerksam gemacht.

Moderatoren: Anja Backhaus und Dada Peng

Ihar Tsiakhanyuk ist ein offen schwuler Aktivist und wurde von der Polizei zusammengeschlagen. Ihar Tsiakhanyuk wurde im Februar 2013 von Polizeibeamten aus dem Krankenhaus geholt, wo er wegen eines Magengeschwürs in Behandlung war. Auf dem Polizeiposten wurde er zusammengeschlagen, bedroht und beschimpft. Kurze Zeit später versuchte der Aktivist das Lambda-Menschenrechtskomitee als offizielle LGBTI-Organisation zu registrieren. Ihar Tsikhanyuk will sich nicht verstecken, offen leben, den Leuten zeigen, dass auch sein Leben offen möglich ist. Im Anschluss der Veranstaltung werden Wunderkerzen angezündet, während Conchtia 4711 einen Song präsentieren wird, um auf die Menschen, die wegen ihrer Homosexualität Diskriminierung und Verfolgung ausgesetzt sind, aufmerksam zu machen.

Der Briefmarathon - Dein Brief kann Leben retten! Jedes Jahr im Dezember schreiben hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt Briefe an Unbekannte. Sie drücken damit ihre Solidarität mit Menschen aus, deren Rechte verletzt wurden und werden. Sie wenden sich aber auch direkt an Regierungen und Behörden, um sich für diese Menschen einzusetzen. Ein einziger Brief, der die Einhaltung der Menschenrechte verlangt, wird vielleicht ungelesen weggelegt. Aber Tausende sind wesentlich schwieriger zu ignorieren. Diese Gründungsidee von Amnesty International wird jedes Jahr zum 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, mit dem Briefmarathon fortgeführt und auch auf der Christmas Avenue werden wir diese Aktion unterstützen.

Conchita 4711 verkauft Pulled Pork für den guten Zweck Conchita 4711 wird an diesem Tag bei unserer Betty, "Pulled Pork" verkaufen. Für jede von Conchita 4711 verkaufte Portion werden 50 Cent an das Projekt von Amnesty International gespendet.

Bettys "Pulled Pork" findet ihr direkt am Eingang Ecke Schaafensstraße. Sie und Conchita 4711 erwarten euch dort, damit auch viel für den guten Zweck zusammen kommt.